Paulo Ferrari zum AC Siena?

Übereinstimmend berichten argentinische Medien von einem möglichen Interesse des italienischen Erstligisten Siena am Außenbahnspieler Paulo Ferrari vom Traditionsverein River Plate. Die Verhandlungen seien bereits weit fortgeschritten und der Wechsel würde bereits im Januar vollzogen werden.

Der 27jährige begann seine Karriere bei Rosario Central und wechselte Mitte 2005 zu River Plate wo er gleich dank guter Leistungen zum Stammspieler avancierte und sich auch im erweiterten Kreis der Nationalmannschaft wieder fand. Der schnelle und schußstarke rechte Außenverteidiger stagnierte jedoch seit längerem in seiner Entwicklung – auch wegen einiger kleinerer Verletzungen – und musste zuletzt auch einige Male auf der Bank Platz nehmen. Dies, und die Tatsache das er in Nunez durchaus ein “europäisches Gehalt” bezieht könnte River Plate bewegen den einstigen Kapitän abzugeben. Vielleicht könnte ein möglicher Wechsel einen neuen Impuls für Ferrari darstellen um die Karriere wieder in Gang bringen.

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s