Schlagwort-Archive: Matías De Federico

Argentinien 3 – Panama 1

Gonzalo Bergessio

Diego Maradona zeigte sich zufrieden angesichts des Heimsieges gegen Panama. Der Nationaltrainer hatte für die Partie nur Spieler aus der heimischen Primera Division berufen. Matias de Federico von Huracan und zweimal Gonzalo Bergessio (San Lorenzo) erzielten die Tore für die Hausherren, Nelson Barahona glich zwischenzeitlich aus.

Aufstellungen:

Argentina (3) :  Diego Pozo (72′, Cristian Campestrini); Alexis Ferrero (67′, Ignacio Canuto), Matías Caruzzo y Nicolás Otamendi; Eduardo Salvio (59′, Sebastián Blanco), Hernán Bernardello (46′, Leonardo Prediger), Fabián Rinaudo (58′, Franco Zuculini) y Matías De Federico (46′, Emiliano Papa); Daniel Montenegro (capitán); José Sand (46′, Esteban Fuertes) y Gonzalo Bergessio. DT: Diego Maradona.

Panamá (1) :  Jaime Penedo; Carlos Rivera, Joel Solanilla, Luis Moreno y Armando Gun; Amilcar Henríquez (49′, Juan Solís), Manuel Torres, Ricardo Phillips (81′, Eduardo Jiménez), Nelson Barahona (59′, Víctor Herrera); José Garcés (63′, Edwin Aguilar) y Luis Tejada (69′, Orlando Rodríguez). DT: Gary Stempel. Suplentes: José Calderón,  Luis Jaramillo.

Maradona nominiert B-Nationalelf für Testspiel

Argentiniens Nationaltrainer Diego Armando Maradona hat für ein Freundschaftsspiel am 20. Mai in Santa Fé 26 Spieler der nationalen Liga nominiert. Wenn im Stadion Estanislo López des Erstligisten C.A. Colón die Albiceleste gegen Uruguay oder Paraguay antreten wird, soll hauptsächlich jungen Spielern die Möglichkeit gegeben werden, sich für spätere Aufgaben in der WM- Qualifikation zu empfehlen. Aber auch ein paar Routiniers wurden von Diego berufen: So kehrt Martín Palermo nach zehn Jahren in die Nationalelf zurück. Weiterlesen