Argentinien – Chile Vorschau: WM-Qualifikation 10. Spieltag

Am zehnten Spieltag der WM-Qualifikation trifft die argentinische Nationalmannschaft heute um 1.15 (MEZ) in Santiago auf die Auswahl Chiles. Trainer Alfio Basile muss dabei auf Román Riquelme und Carlos Tevez verzichten.

Zum ersten Mal ohne Riquelme

Riquelme und Tevez hatten am Sonntag beim Spiel gegen Uruguay jeweils die zweite gelbe Karte gesehen und sind bereits zu ihren Clubs zurückgekehrt. Die Selección steht nun vor der Aufgabe, zum ersten Mal ohne ihre Nummer 10 anzutreten. Nicolas Burdisso von Inter Mailand siehts positiv: „Eine gute Gelegenheit zu beweisen, dass wir auch ohne Román spielen können“. Riquelme hatte beim 2:0 Hinspielsieg der Albiceleste zweimal per Freistoß getroffen.

Agüero reist mit nach Chile, Sand nachnominiert

Vollständig erholt? - Sergio Agüero reiste nach Problemen nun doch mit nach Santiago

Vollständig erholt? - Sergio Agüero spielt in Chile von Anfang an

Da Tevez gesperrt und Agüero fraglich war, nominierte Alfio Basile am Montag kurzfristig José Sand nach. Der Stürmer von Lanús ist Toptorschütze der argentinischen Liga und erzielte in der laufenden Saison 10 Tore in neun Spielen. Letztendlich reiste Kun Agüero am Montag dann aber doch mit nach Chile und so ist ein Einsatz Sands unwahrscheinlich.

Argentinien wird in einem 4-4-2-System auflaufen: Messi und Agüero stürmen von Anfang an für die Albiceleste. Ledesma rückt in die Anfangsformation und läuft neben Mascherano als zweiter Sechser auf. Zanetti rückt auf die rechte Mittelfeldseite vor, seinen Platz in der Viererkette übernimmt Fabricio Collocini. Die Abwehr komplettieren Demichelis, Burdisso und Heinze. Auf der linken Mittelfeldseite wird Esteban Cambiasso spielen.

Grondona mit Rückendeckung für Basile

Nach der Kritik, die auch nach dem Sieg gegen Uruguay, von Medien und Fans auf Basile einprasselte, stellten sich heute Spieler und AFA-Chef Julio Grondona hinter den Coach: „Mir gefällt es, dass wir Punkte sammlen und so unserem Ziel immer näher kommen. Gewinnen ist genug, wie, ist egal“, sagte Grondona und bezeichnete sich selbst als Basiles „größten Anhänger“.

Chile ohne vier

Für Chile im Einsatz: Leverkusens Arturo Vidal

Das Team aus Chile belegt derzeit mit 13 Punkten den fünften Platz in der Qualifikation. Am Sonntag verlor man mit 0-1 in der Höhe von Quito. Neben dem Spiel verlor Trainer Marcelo Bielsa auch vier Spieler seiner Startformation: Gonzalo Jara, Roberto Cereceda und Alexis Sanchéz sind aufgrund der zweiten gelben Karte gesperrt, Ismael Fuentes flog mit glatt Rot vom Platz.

Ein 3-4-3-System der Chilenen ist wahrscheinlich. Die wichtigsten Akteure im Team von Bielsa sind der Leverkusener Arturo Vidal im defensiven Mittelfeld, Matías Fernández von Villareal auf der rechten Außenbahn und Stürmer Humberto Suazo.

Wiedersehen mit Bielsa

Marcelo Bielsa ist kein Unbekannter für die Argentinier: 1998, 2002 und 2004 coachte El Loco die Albiceleste. Einige der Spieler, die morgen gegen Chile auflaufen werden, äußerten sich erfreut über das Wiedersehen mit dem Ex-Trainer: „Er hat uns viel beigebracht, und gemeinsam teilen wir schöne Erinnerungen, wie den Gewinn der Goldmedaille in Athen. Bielsa war einer der besten Trainer, die ich je hatte“, so Javier Mascherano. Auch Javier Zanetti wußte nur gutes über Bielsa zu berichten: „Marcelo ist ein toller Trainer, und ich habe ihm viel zu verdanken. Ich wünsche ihm alles Gute, nur nicht morgen„, so Zanetti.

Statistik spricht für Argentinien

Historisch gesehen ist Argentinien klar im Vorteil: von 75 Spielen konnte man 50 gewinnen, Chile ging lediglich fünfmal als Sieger vom Platz, 20 Partien endeten Unentschieden. Die letzte Niederlage der Selección liegt bereits 35 Jahre zurück, am 18. Juli 1973 unterlag man mit 3-1 in Santiago.

Klar ist, dass man sich auf ein hart geführte Begegnung einstellen darf: im Hinspiel gab es acht gelbe und eine rote Karte. Man kann sich nicht besonders gut leiden dies- und jenseits der Anden.

José André Figueroa

Advertisements

Eine Antwort zu “Argentinien – Chile Vorschau: WM-Qualifikation 10. Spieltag

  1. Super Blog! Guter Stil und immer auf dem neusten Stand. Werde ich auf jeden Fall weiter verfolgen, danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s