La Lepra gewinnt den Clásico und Arsenal entführt drei Punkte aus La Plata

Newell’s Old Boys – Rosario Central 1-0

Die Newell’s Old Boys besiegten im Clásico Rosarino den Erzrivalen Rosario Central mit 1-0. Das Tor des Tages erzielte Routinier und Mannschaftskapitän  Rolando Schiavi per Foulelfmeter in der 2o. Spielminute, vorausgegangen war ein Foul von Braghieri an Machin. Es war bereits der 4 Saisontreffer des 35jährigen – drei davon vom Elfmeterpunkt. Der Sieg ging absolut in Ordnung, in einem eher unspektalurären Derby dominierte Newell’s die Partie und erspielte sich eine Vielzahl guter Chancen. Die beste vergab Goalgetter Fabiani, als er im besten JayJay Okocha- Stil erst Torwart und zwei Verteidiger ausspielte, um den Ball dann aus fünf Metern Entfernung über den leeren Kasten zu lupfen.

Mit dem Sieg setzt sich Newell’s in der Spitzengruppe fest und hat bei 6 ausstehenden Partien sogar noch Titelchancen. Die Mannschaft hat unter Trainer Fernando Gamboa eine erstaunliche Entwicklung gemacht und darf nun sogar vom ersten Titel seit der Apertura 2004 träumen.

Rosario Central hingegen spielt eine schwache Saison und wird weiter vom Abstiegsgespenst verfolgt. Das Team um Mannschaftskapitän Kily Gonzalez hoffte durch einen Derbysieg Schwung für den Rest der Saison aufzunehmen. Dies gelang nicht, und nun hofft man am nächsten Wochenende gegen Lanús auf ein Erfolgserlebnis.

Gimnasia La Plata – Arsenal de Sarandi 0-1

Den Kampf um die goldene Ananas scheint El Arse durchaus ernst zu nehmen. Im Spiel bei den vom Abstieg bedrohten Wölfen aus La Plata erreichte man ein 1-0. Sebastian Carrera bediente in der 69. Minute Stürmer Luciano Leguizamón (schon im letzten Spiel gegen Racing Doppeltorschütze), der per Kopf vollstreckte. Der kleine Klub aus Avellaneda bleibt trotz des Sieges im Niemandsland des Apertura-Klassements . Gimnasia fällt durch die Niederlage auf den vorletzten Platz, der würde für den Traditionsverein aus La Plata den direkten Abstieg bedeuten.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s