Back on Track

Mit vier Toren in 32. Minuten dreht San Lorenzo das Derby gegen Huracán und meldet sich im Meisterschaftsrennen zurück.

Es machte sich Unruhe breit in den Reihen von San Lorenzo als man auch zur Halbzeit der Fortsetzung des Clásicos gegen Huracán noch mit 0:1 zurücklag. Die Mannschaft von Trainer Miguel Angel Russo brauchte unbedingt einen Sieg um nicht alle Hoffnungen auf den Titelgewinn begraben zu müssen, doch Huracán schlug sich wacker und verwaltete geschickt den Vorsprung.

Doch Russo schien die richtigen Worte in der Kabine gefunden zu haben, denn nach der Halbzeitpause spielte San Lorenzo wie verwandelt und bereits drei Minuten nach Wiederanpfiff gelang dem Paraguayo Aureliano Torres per Kopf der 1:1 Ausgleich. Zwölf Minuten später dann die 2:1 Führung, wieder per Kopf, diesmal war es der junge Cristian Chávez der kurz zuvor für den erneut schwachen Nationalspieler Cristian Ledesma eingewechselt wurde. Und das fröhliche Kopfballfestival ging weiter: nach 25. Minuten der zweiten Halbzeit verwandelte Andrés Silvera nach einem Freistoß zum 3:1. El Kuki Silvera war es dann auch der 10. Minuten später den 4:1 Endstand markierte, diesmal mit dem Fuß. Huracáns Torhüter Limia sah nicht besonders gut aus, aber das war zu diesem Zeitpunkt auch schon egal.

Mit dem 4:1 Sieg erobert sich San Lorenzo den geteilten zweiten Platz zurück und hat den Tabellenführer Boca Juniors wieder in Sichtweite. Am nächsten Spieltag trifft die Truppe aus Boedo zuhause auf Independiente.

Das Spiel Huracán – San Lorenzo war am Samstag nach 16. Minuten beim Stand vom 1:0 wegen schwerer Regenfälle abgebrochen worden. Am Dienstag wurde die Partie dann mit zwei Halbzeiten a 37. Minuten beendet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s