Lanús-Rohdiamanten nach Italien?

Nach einer erneut hervorragenden Saison von Lanús sind Sebastian Blanco und Eduardo Salvio ins Visier der europäischen Spitzenclubs geraten…

Demnach ist Lazio Rom angeblich an der Verpflichtung des 18jährigen Eduardo Salvio verpflichtet, Lokalrivale AS buhlt um Sebastián Blanco. In Lanús dagegen will man die Youngsters noch eine Saison halten. Aus gutem Grund: der kleine Club aus Lanús konnte sich zum zweiten Mal in Folge für die Copa Libertadores qualifizieren und hat mit Spielern wie Blanco, Salvio, Lagos und Sand ein durchaus konkurrenzfähiges Team. Alles ist jedoch eine Frage des Geldes, legen die Römer genug Geld auf den Tisch, wird man sich auch beim Granate verhandlungsbereit zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s