Copa: Boca verliert, River Plate ausgeschieden

Die Boca Juniors verlieren bei Deportivo Cuenca aus Ecuador mit 1-0. Da man sich bereits für die nächste Runde qualifiziert hatte stellt diese Niederlage keinen Beinbruch dar. Die Xeneizes waren ohne ihren verletzten Regisseur Roman Riquelme angetreten. Dieser wird auch im letzten Gruppenspiel fehlen.

Anders sieht es beim Lokalrivalen River Plate aus. Der Traditionsklub aus Buenos Aires ist nach der peinlichen 4-2-Niederlage bei Nacional Asuncion nach Lanus und San Lorenzo bereits der dritte argentinische Klub der frühzeitig die Segel streichen musste.

Deportivo Cuenca 1-0 (0-0) Boca Juniors

boca_tabelle3

Nacional Asuncion 4-2 (1-1) River Plate

tabelle_river1

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s