Titel- und Abstiegskampf am Sonntag…

Am Sonntag fanden 5 Spiele statt. River siegte daheim gegen Gimnasia Jujuy, die Boca Juniors verloren mit einer B-Elf bei Rosario Central. Desweiteren gelang Independiente außergewöhnliches: Man schaffte einen Punktgewinn auf fremden Platz. Gegen die Argentinos Juniors spielte man 1-1. Auch das Führungstrio Lanus, Colon und Velez Sarsfield waren am Ball. Letztere trafen im El Cementerio de Los Elefantes („Elefanten-Friedhof“) zum Spitzenspiel aufeinander. Velez holte einen 0-2-Rückstand zur Pause auf, siegte 4-2 in Santa Fe. Lanus schlug Godoy Cruz mit 1-0.

tabelle_clausura

Colon 2-4 (2-0) Velez Sarsfield

Die Legende besagt, dass im Estadio B.G. Estanislao Lopez bereits einige große von kleineren Teams peinliche Niederlagen einstecken mussten. Diesmal sollte das „große“ Velez jedoch den „kleineren“ Klub Colon besiegen – zur Halbzeit hatte es allerdings noch nach einem Führungswechsel an der Spitze des Clausura-Klassements zugunsten von Colon ausgesehen, führte man doch mit 2-0. Doch Velez Sarsfield kam wie verwandelt aus der Kabine zurück und erzielte noch vier Tore, Colon keines mehr. Sebastian Prediguer und Sebastian Sciorili hatten die Gastgeber in Führung gebracht. Nach der Halbzeit drehte Velez auf. Rodrigo Lopez (2), Jonathan Cristaldo und Juan Martinez sorgten mit ihren Toren für einen (zur Halbzeit) nicht mehr für möglich gehaltenen Erfolg.

Colon’s Trainer Mohammed nahm die Niederlage auf seine Kappe:

„Velez gewann verdient aufgrund der Leistung in der zweiten Halbzeit. Es war mein Fehler, mein Team wusste nicht wie es mit der Halbzeitführung umzugehen habe.“


Godoy Cruz 0-1 (0-1) Lanus

Lanus bleibt den Velezanos auf den Versen. In Mendoza beim Klub Godoy Cruz erreichte das Team aus dem Süden des Ballungsraumes Buenos Aires‘ einen knappen Erfolg. Sebastian Blanco hatte den jungen Stürmer Eduardo Salvio zum Tor des Tages bedient. Mit dem Sieg bleibt Lanus auf dem zweiten Platz, Velez hat nur einen Zähler mehr auf dem Punktekonto und Colon belegt mit 3 Punkten Rückstand den dritten Rang.

Argentinos Juniors 1-1 (0-0) Independiente

Bei den Argentinos Juniors in der Paternal gelang Independiente ein Punktgewinn. Die Führung vom Neu-Nationalspieler Paraguay’s,  Nestor Ortigoza in der 52. Minute egalisierte Daniel Montenegro in der Nachspielzeit.

Rosario Central 2-0 (2-0) Boca Juniors

Die Konkurrenten Central’s um den Ligaverbleib werden sich zurecht über Wettbewerbsverzerrung mokieren. Angesichts der Belastungen im kontinentalen Bewerb schonte Boca-Trainer Ischia fast die komplette A-Elf, setzte nur auf Hugo Ibarra und Pato Abbondanzieri. Gegen ein schwaches Boca erreichte Rosario im heimischen Gigante ein ungefährdetes 2-0. Bereits vor der Pause hatten Alexis Danelon und Ivan Moreno y Fabianesi für die Entscheidung gesorgt. Rosario bleibt im Abstiegskampf dran am Racing Club. Boca spielt eine grottenschlechte Clausura und konzentriert die Kräfte auf die Copa Libertadores

River Plate 1-0 (0-0) Gimnasia Jujuy

Es war nicht das Tor des Tages durch den Kolumbianer Falcao dass die Schlagzeilen über dieses Spiel bestimmen sollte. Gäste-Keeper Pezzuti geriet mit einem Balljungen aneinander weil dieser den Ball spielverzögernd zurückhielt und wurde des Feldes verwiesen. Bereits beim La Plata-Derby hatten ein ähnliches Verhalten der Balljungen zu einer verlängernden Nachspielzeit geführt. In dieser erzielten die Estudiantes noch den Ausgleich und verdarben somit dem Lokalrivalen Gimnasia La Plata die Freude über wichtige drei Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

Gimnasia Jujuy steht spätestens mit dieser Niederlage mit eineinhalb Beinen in Liga 2, selbst der Rückstand auf die Relegationsplätze scheint schwer aufholbar.

abstiegstabelle2

Letzter und Vorletzter steigen direkt ab. Platz 17. und 18. spielen in der Relegation gegen den 3. und 4. der zweiten Liga.

Christof

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s