Assmann nach England?

Der in der Regel sehr gut informierte Blog „La Caldera del Diablo“ berichtet von einem (aktuellen) Interesse dreier englischer Klubs an Fabian Assmann. Sowohl Aston Villa als auch Chelsea und Birmingham City haben ihre Fühler nach dem Torhüter ausgestreckt. Späher des FC Chelsea haben ihn im Heimspiel am Samstag (gegen Tigre) beobachtet. Dort zeigte er eine gute Leistung und war beim einzigen Gegentor chancenlos. Ansonsten gewohnt sicher.

Der 23jährige mit Gardemaß und deutscher Abstammung ist nach dem Abgang von Oscar Ustari (gen Getafe) im Sommer 2007 zum Stammtorhüter aufgestiegen und ist seitdem mehr oder minder unumstritten.

Trotz der lukrativen Verkäufe der Vergangenheit (Kun Agüero, Forlan, Ustari u.a.) steht Independiente relativ klamm da. Der Stadionneubau des Estadio Libertadores geht dem Traditionsverein an die Reserven, man ist wohl zu weiteren Verkäufen gezwungen. Assmann könnte 4 Millionen Euro in die Kassen spülen.

2 Antworten zu “Assmann nach England?

  1. fabian assmann fc chelsea argenische sprecher turnier torwart 1 numan 2 hand tor

  2. fabian assmann fc chelsea torwart neu spielen handschun 2 mannschaft fussball argentinische sprecher 20 millioner euro geld

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s