Estudiantes am Donnerstag gegen Libertad

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag dieser Woche treffen die Estudiantes im städtischen Estadio Unico auf den Tabellenersten der Vorrundengruppe H, Libertad .

Die Paraguayos haben auf ihrem Weg ins Achtelfinale den favorisierten Club San Luis (2.) aus Mexiko und San Lorenzo (gar nur 4.) hinter sich gelassen. Bei der sehr homogenen Truppe aus der Hauptstadt Asuncion gefielen in der Vorrunde besonders der kolumbianische Mittelfeldspieler Vladimir Marin und die Nationalspieler Paraguays Julio Manzur und Sergio Aquino.

Bei den Estudiantes wird der U20-Nationalspieler Federico Fernandez den verletzten Flaco Alayes ersetzen. Der zuletzt angeschlagene Leandro Benitez ist wieder genesen und kann aller Vorraussicht nach eingesetzt werden. Als sicher gilt dass der Copa Libertadores Priorität beigemessen und somit in den Partien der Clausura eine verbesserte B-Elf an den Start gehen wird.

Hier das komplette Aufgebot des Teams um Superstar Juan Veron:

Torwart:Mariano Andújar, Damián Albil

Verteidigung: Marcos Angeleri, Leandro Desábato, Christian Cellay, Germán R, Fede Fernández, Raúl Iberbia

Mittelfeld: Enzo Pérez, Rodrigo Braña, Juan Sebastián Verón, Leandro Beníte, Matías Sánchez, Diego Galván, Cristian Sánchez Prette, Juan Huerta

Sturm: Gastón Fernández, Mauro Boselli, Juan Salgueiro, Ramón Lentini, Mauricio Carrasco

Die Begegnung wird vorraussichtlich auf FSE übertragen, hier erfährt man genaueres!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s