Diegos 2. Riege trainiert für Testspiel gegen Panama

Maradona beim Training der B-Auswahl

Maradona beim Training der B-Auswahl

Vor knapp vier Wochen veröffentlichten wir an dieser Stelle einen 26 Mann starken Kader, den Maradona aus der nationalen Liga zusammengestellt hatte, um sich ein Back-Up für die anstehenden Aufgaben der WM-Qualifikation aufzubauen, wenn das Stammpersonal erschöpft von einer langen Saison aus Europa anreist. Dieses B-Team trifft am kommenden Mittwoch in Santa Fé auf die Auswahl von Panamá.
Eigentlich sollte das Testspiel gegen Uruguay oder Paraguay stattfinden, aber mit keinem der beiden Nachbarverbände konnte sich die AFA einigen. So wurde die Nationalmannschaft von Panama eingeladen, die sich bereits vor knapp einem Jahr aus der WM-Qualifikation in Mittelamerika verabschiedete.

Auch der Kader dieser argentinischen B-Auswahl hat sich an einigen Positionen noch verändert: Die Spieler von Boca und Estudiantes wurden aus der Liste gestrichen, da beide in diesen Tagen die Achtelfinalspiele der Copa Libertadores bestreiten.  Die Spieler von Estudiantes (Kapitän Verón, Keeper Andújar und Angeleri) kündigten aber bereits an, dass sie gerne beim Test dabei wären, da el pincha sein Rückspiel bereits diesen Donnerstag austrägt.

Bocas Stürmerlegende Martín Palermo wird aber demnach nun nicht nach zehn Jahren sein angekündigtes Comeback in der Selección feiern können. Außerdem fehlt im Sturm auch Rosario Centrals Offensivtalent Milton Caraglio, der sich das Kreuzband riss. Dafür berief Diego einen anderen Oldie für den Angriff:

Esteban Fuertes

Esteban Fuertes

Esteban bichi Fuertes konnte sich im stolzen Alter von 36 Jahren über seine erste Nominierung freuen.Ein menschlich äußerst intelligenter Schachzug vom Trainer Maradona: So ist Fuentes neben Montenegro einer der Routiniers zwischen all den Rohdiamanten des Kaders, dazu ein verdammt abgebrühter Stürmer, der außerdem Rekordtorschütze und größtes Idol von C.A. Colón ist, in dessen Stadion das Spiel schließlich stattfindet.

Bereits Anfang dieser Woche trainert der Kader zusammen in Ezeiza und vor allem für die jüngeren Spieler erscheint es ein Traum, ihrem größten Idol so nah zu sein. U 20 Nationalspieler Zuculini wusste nicht wie er ihn begrüßen sollte, und Caruzzo rief nach der ersten Einheit direkt seine Teamkollegen von Argentinos an, um von der Begegnung mit ihm zu berichten.

Hier der endgültige Kader für den Test gegen Panama:

Tor: Cristian Campestrini (Arsenal) y Diego Pozo (Colón)
Abwehr
: Nicolás Otamendi (Vélez), Emiliano Papa (Vélez), Ignacio Canuto (Argentinos), Matías Caruzzo (Argentinos) y Alexis Ferrero (Colón).
Mittelfeld
: Franco Zuculini (Racing), Maximiliano Moralez (Vélez), Leonardo Prediger (Colón), Hernán Bernardello (Newell’s), Mauro Formica (Newell’s), Daniel Montenegro (Independiente), Fabián Rinaudo (Gimnasia), Sebastián Blanco (Lanús) y Eduardo Salvio (Lanús)
Sturm: José Sand (Lanús), Gonzalo Bergessio (San Lorenzo), Matías Defederico (Huracán) y Esteban Fuertes (Colón)

Eine Antwort zu “Diegos 2. Riege trainiert für Testspiel gegen Panama

  1. diego armando maradonnnaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!! ist und war der beste fussballspieler

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s