Estudiantes und Boca im Hin bzw. Rückspiel…

Heute nacht finden zwei Partien der Copa Libertadores mit argentinischer Beteiligung statt. Aufgrund der Spielabsage in der letzten Woche ist es für die Boca Juniors erst das Achtelfinal-Hinspiel, für die Estudiantes bereits das Rückspiel. Letztere haben in der letzten Woche einen überzeugenden Heimsieg gegen Libertad (PAR) gelandet. Boca spielt im Estadio Centenario zu Montevideo gegen Defensor Sporting. Übrigens: Beide Teams würden im folgenden Viertelfinale aufeinandertreffen.

Um 00:30 Uhr MEZ empfängt der viermalige uruguayanische Meister Defensor Sporting den Topfavoriten Boca. Man hat sich in der Vorrundengruppe 4 als Gruppenzweiter für das Achtelfinale qualifizieren können, Independiente Medellin und America (beide KOL) konnte man hinter sich lassen während sich Sao Paulo als Erster den Sprung in die nächste Runde schaffte. Im letzten Heimspiel bekamen die Fans der Violeta einen echten Krimi geboten, denn beim 4-3 gegen Independiente Medellin wurde der Achtelfinaleinzug erst kurz vor Schluß unter Dach und Fach gebracht. Momentan belegt man in der heimischen Meisterschaft den ersten Tabellenplatz. Im Kader befinden sich nur wenige bekannte Namen – einzig der Ersatzkeeper der Nationalmannschaft Martin Silva, der argentinische Legionär Julio Marchant und der Mittelfeldspieler Diego de Souza sind einigen Fußballfans geläufig. Selbst beim Gegner rief die Frage nach den Kenntnissen über die Qualitäten der Uruguayos Achselzucken hervor.

Die Boca Juniors möchten es den Estudiantes nachmachen und bereits im Hinspiel einen großen Schritt Richtung Viertelfinale machen. Bei diesem Vorhaben fehlt seit längerem am Zeh verletzte Superstar Roman Riquelme, eventuell wird er aber zum Rückspiel in der kommenden Woche wieder fit. Zuletzt hatte der technisch beschlagene Regisseur nur leichtes Lauftraining absolvieren können. Nach Möglichkeit soll er am Wochenende in der Liga zu einem Kurzeinsatz kommen um etwas Fahrt aufnehmen zu können. Die Clausura macht derartige Experimente möglich – Priorität hat bei Boca bekannterweise eh die Copa Libertadores. Martin Palermo (u.a.) zeigt sich angesichts der jüngst schlechten Leistungen in der Liga unbeeindruckt und ist sich sicher dass man im Spiel gegen Defensor zur alten Torgefahr zurückfindet. Neben Riquelme, ersetzt durch den jungen Nicolas Gaitan, werden Gabriel Paletta (im Aufbautraining), Ruben Fondacaro, Jose Calvo und Ezequiel Munoz weiter fehlen, der Paraguayo Julio Caceres kehrt nach Verletzung in die Innenverteidigung zurück. Der Einsatz seines Landsmanns Claudio Morel ist fraglich – fällt der aus steht Juan Krupoviesa bereit. Im Sturm setzt man auf das eingespielte und brandgefährliche Duo Palermo/Palacio.

R. Abbondanzieri

H. Ibarra J. Caceres

J. Forlin

C. Morel

S. Battaglia

C. Chavez

F. Vargas

N. Gaitan

R. Palacio         M. Palermo

Im Anschluß empfängt der Club Libertad in Asuncion die Estudiantes aus La Plata. Im Hinspiel wurden die Paraguayos mit 3-0 vom Platz gefegt und konnten in keinster Weise an die überzeugende Vorrunde anknüpfen. Dort hatte man neben San Lorenzo auch den Club San Luis (MEX) und Universitario (PER) hinter sich lassen können. Am Ende zog man neben den Mexikanern als Gruppenerster ins Achtelfinale ein.

Trotz der guten Ausgangsposition durch das Hinspiel werden die Estudiantes auch im Rückspiel keinen der Leistungsträger schonen – selbst der zuletzt angeschlagene Gaston Fernandez wird wohl in der Startelf stehen. Einzig der am Kreuzband verletzte Flaco Alayes fehlt bei den Platensern.

M. Andujar

M.  Angeleri L. Desabato

C. Cellay

G. Re

E. Perez R. Braña

J. Veron

L. Benitez

M. Boselli

G. Fernandez

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s