19. Spieltag: Ein Blick in den Tabellenkeller.

Man kann festhalten dass sich momentan sieben Teams im Abstiegskampf befinden.

Auch Huracan wird noch bangen müssen spielt man erneut eine derart schlechte Serie wie die just abgeschlossene Apertura. Spielte man sich durch eine excellente Clausura 2009 peu a peu aus dem Tabellenkeller rutscht man mit der aktuellen „Reste-Rampe“ wieder immer tiefer unten rein.

Nach dem vermiedenen Abstieg geht es für Rosario Central in die entgegengesetzte Richtung. Dank guter Resultate in der Apertura 2009 belegt man nunmehr den 15. Platz in der Abstiegstabelle und geht unter guten Vorraussetzungen in die anstehende Clausura. Zwar droht der Abgang von Jesus Mendez. Diesen wird man aber sicherlich ersetzen können und in Milton Caraglio wird ein weiterer Stürmer gehobener Güte wieder fit sein.

Akzeptable 22 Punkte konnte der Club Atletico Tucuman sammeln und wird, sofern man dieses Ergebnis bestätigen kann, den Abstieg unter Umständen vermeiden können. In Luis Rodriguez hat man einen guten Stürmer in der Hinterhand. Dieser hat sich durch gute Leistungen sogar in den erweiterten Kreis der Albiceleste gespielt.

Für den Racing Club wird es wieder mal eng. Die Clausura schloß man mit enttäuschenden 19 Punkten ab. In der jetzt anstehenden Pause will man personell nachlegen. Es hapert an fähigen Offensivpersonal. Sollte man hier den ein oder anderen Spieler verpflichten so wird man sich sicherlich wieder einmal retten können.

Der Klub Godoy Cruz aus Mendoza befindet sich auch auf dem absteigenden Ast. Die Saison 2008/09 schloß man im Mittelfeld ab. Nach einer miesen Vorrunde findet man sich nun auf einem Relegationsplatz wieder. Der Abgang der beiden Stürmer Ivan Borgello und vor allem Leandro Caruso konnte nicht kompensiert werden. Zudem fehlt im Mittelfeld der in der Vorsaison gut aufgelegte Cristian Leiva.

Während die Estudiantes de la Plata in den (inter)-kontinentalen Wettbewerben das ein oder andere gute Ergebnis raushauen könnten bei dem Lokalrivalen Gimnasia bald die Lichter ausgehen. Bereits in den letzten Jahren gelang die Rettung nur über die Relegationsspiele. Im neuen Jahr wird man sich erstens verstärken (einen fähigen Stürmer der die vielen Chancen auch mal nutzt!) , sich zweitens richtig reinhängen und drittens auf schlechtere Konkurrenz hoffen müssen. Ansonsten geht der Gang direkt in die Primera B Nacional.

Die Chacarita Juniors haben momentan die rote Laterne inne. Ein Relegationsplatz ist aber in greifbarer Nähe und die letzten Ergebnisse zeigten dass man durchaus mithalten kann in der Primera.

Fazit: Man kann sich auf einen spannenden Abstiegskampf freuen. Keines der Teams ist richtig abgeschlagen, grad die Traditionsvereine Gimnasia und Racing werden sich aber kräftig sputen müssen. Um die Absteiger zu ermitteln wird ja bekanntlich eine 3-Jahres-Durchschnittstabelle zu Rate gezogen – von Vorteil für Teams wie Chacarita oder Tucuman. Diese können sich durch erfolgreiche Serien schneller aus dem Keller herausarbeiten.

Abschließend noch die Highlights des 19. Spieltages:

Estudiantes – CA Colon 0-1 (Nieto)

Argentinos Jrs. – CA Huracan (Ortigoza (FE), Mercier, Hauche x3 – Quintana)

Lanus – Independiente 0-0

Boca Juniors – Banfield 2-0 (Palermo x2)

Newell’s Old Boys – San Lorenzo 0-2 (Bordagaray x2)

CA Tigre – River Plate 0-2 (Rogelio Funes Mori, Diego Buonanotte)

Racing Club – Chacarita Jrs. 0-2 (Parra (FE), Cano)

Velez Sarsfield – Rosario Central 1-2 (Galindez (ET) – Zelaya, Castillejos)

CA Tucuman – Gimnasia La Plata 1-0 (Gigliotti)

Godoy Cruz – Arsenal de Sarandi 0-0

6 Antworten zu “19. Spieltag: Ein Blick in den Tabellenkeller.

  1. Mich würde einmal interessieren wie das berechnet wird der Abstieg. Gibts da eine bestimmte Formel dazu???

  2. Das ist eigentlich ganz einfach.

    Der Abstieg richtet sich nach dem Punkteschnitt in den letzten drei Jahren.

    Es werden die Punkte von drei Saisons (im kommenden Sommer dann: 2007/08, 2008/09, 2009/10) durch die Anzahl der Spiele geteilt.

    Die zwei Teams mit dem schlechtesten Punkteschnitt steigen direkt ab, der 17. und 18. muss gegen den 3. bzw. 4. der Zwoten in die Relegation.

    P.S. Zur Berechnung des Schnittes werden nur die erzielten Punkte in der ersten Liga zu Rate gezogen – is klar. Wenn eine Mannschaft, sei es jetzt z.B. tucuman nur 38 Spiele (eine Saison) absolviert haben wird die Punktzahl durch 38 geteilt.

  3. sehr guter bericht, danke. jetzt wissen wir auch, wie das mit dem abstieg genau abläuft.

  4. mit wem wird jesus mendez von rosario in verbindung gebracht?

  5. Danke . jetzt sehe ich wernigstens durch.

  6. Jesus Mendez wird mit den Boca Juniors in Verbindung gebracht. Und man ist sich auch wohl soweit einig, es fehlen nur noch Details.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s