All the King`s Men: Diegos Mannschaft für Deutschland

Der argentinische Nationaltrainer Diego Maradona  hat gestern den Kader für das Spiel gegen Deutschland bekanntgegeben und wird am dritten März auf keinen der großen Stars verzichten: sowohl Lionel Messi und Javier Mascherano als auch Juan Sebastian Veron und Gonzalo Higuain sind in München mit dabei. Zuhause bleibt hingegen Martin Palermo, dem Maradona eine Pause gönnen will. Unterdessen informierte El Diez bereits 50% der 23 Spieler über ihre Teilnahme bei der Weltmeisterschaft in Südafrika in Kenntnis gesetzt zu haben.

Dabei dürfte die Liste der Spieler die auf Deutschland treffen große Ähnlichkeit mit der haben, auf denen die Namen für Südafrika stehen. Trotzdem gibt es noch einige Spieler die Maradona ihr Können im Testspiel demonstrieren wollen: vor allem Außenverteidiger Clemente Rodriguez und Rückkehrer Nicolas Burdisso müssen sich beweisen um noch auf den WM-Zug aufzuspringen. Auch Youngster Javier Pastore und Jesus Datolo können sich ihrer Teilnahme an der Weltmeisterschaft noch nicht sicher sein und brauchen ein gutes Spiel gegen die Elf von Joachim Löw.

Auffällig ist, dass nur drei Spieler aus Maradonas umstrittener Selección Local gegen Deutschland auflaufen werden: Mittelfeld-Regisseur und Herz der Mannschaft Juan Sebastian Verón, Innenverteidiger Nicolas Otamendi und eben jener Clemente Rodriguez. Maradona hat in seiner relativ kurzen Amtszeit über 60 Spieler für die regionale Elf getestet. Neben den drei Nominierten scheinen aber lediglich Martin Palermo und Jose Ernesto Sosa Chancen auf ein Engagement für die Weltmeisterschaft zu haben.

Bereits in Südafrika mit von der Partie sind laut argentinischen Medienberichten die Torhüter Romero und Andujar, Martin Demichelis, Walter Samuel, Gabriel Heinze, Jonás Gutiérrez, Juan Sebastian Verón, Javier Mascherano, Angel Di María, Lionel Messi, Gonzalo Higuain und Carlos Tevez. Für den Rest gilt es sich mit einer guten Leistung gegen Deutschland die Gunst des exzentrischen Trainers zu sichern.

Der Kader für das Deutschlandspiel:

Tor: Sergio Romero (AZ Alkmaar), Mariano Andújar (Catania).

Abwehr: Walter Samuel (Inter Mailand), Martín Demichelis (Bayern München), Gabriel Heinze (Olympique Marseille), Clemente Rodríguez (Estudiantes de La Plata), Nicolás Otamendi (Vélez Sarsfield), Nicolás Burdisso (AS Rom).

Mittelfeld: Jonás Gutiérrez (Newcastle), Jesús Dátolo (Olympiakos), Javier Mascherano (Liverpool), Juan Sebastián Verón (Estudiantes de La Plata), Angel Di María (Benfica Lissabon), Mario Bolatti (AC Florenz), Javier Pastore (US Palermo).

Stürmer: Lionel Messi (FC Barcelona), Gonzalo Higuaín (Real Madrid), Carlos Tevez (Manchester City), Sergio Agüero (Atlético Madrid), Diego Milito (Inter Mailand)

Etienne

10 Antworten zu “All the King`s Men: Diegos Mannschaft für Deutschland

  1. Mein persönlicher WM-Kader…!:

    1 Sergio Romero
    2 Martin Demichelis
    3 Walter Samuel
    4 Gabriel Milito (wenn fit)
    5 Fernando Gago
    6 Gabriel Heinze
    7 Juan S. Veron
    8 Javier Zanetti
    9 Gonzalo Higuain
    10 Leo Messi
    11 Carlos Tevez
    12Mariano Andujar
    13Angel Di Maria
    14 Javier Mascherano
    15 Esteban Cambiasso
    16 Kun Agüero
    17 Emiliano Insua
    18 Maxi Rodriguez
    19 Nicolas Burdisso
    20 Jonas Gutierrez
    21Diego Milito
    22 Lucho Gonzalez
    23 Juan Carrizo

    + wahlweise Ergänzungen:

    Jesus Datolo
    Javier Pastore
    Diego Perotti

    Könnt gern was dazu sagen…!!!

  2. Heinze nein, Zanetti nein, Cambiasso nein und Lucho González bitte NEIN!!!

    du hast Martin Palermo vergessen. Unser Gerd Müller…

  3. heinze wird aber wohl mitreisen, leider leider. cambiasso fände ich nicht so schlecht und lucho ebenso nicht. die schwächen liegen klar in der defensive. wo sind die ayalas, sensinis hin? kommt da nichts mehr nach? bin mal gespannt, ob otamendi nominiert wird.

  4. ich korrigiere:

    für Gabriel Milito fährt Clemente Rodriguez mit!
    Otamendi war sehr schwach gegen Deutschland!
    Kein WM-Niveau!
    Zanetti,Gago,Lucho Gonzalez und Emiliano Insua werden wohl keine Chancen mehr bekommen!
    Taktisch war´s stark gegenDeutschland!
    Wir werden sehen!

  5. Sandro Rosell

    Da ich nun schon wieder längere Zeit hier nichts mehr geschriebe hatte, werfe ich erstmal ein iHola! in die Runde …🙂

    Ich war selber live dabei in München und wenn es nicht so arschkalt gewesen wäre, wäre es fast perfekt gewesen.😉

    Die Stimung unter den argentinischen Fans war auch sehr gut, wobei es extrem schade war, dass der DFB bei solchen Spielen nicht in der Lage zu sein scheint so etwas wie einen Gästeblock bereitszustellen. So waren unsere Fans leider auf der ganzen Nordtribüne und teilweise sogar noch auf der Haupttribüne verteilt. Erst im zweiten Durchgang konnte man sich dann in etwas größeren Gruppen zusammenrotten und gute Stimmung machen …

    Zum Spiel muss ich sagen, dass ich insbesondere von der starken Defensivleistung der Gauchos sehr überrascht war.^^ Vor allem Mascherano und Veron waren defensiv extrem stark …
    Frage mich wer die Defensive taktisch vor dem Spiel so gut eingestellt hatte …Diego kann es angesichts dieser Leistung kaum gewesen sein …*g*

    Einziger wirklicher Schwachpunkt hinten war einmal mehr Otamendi. Ich glaube dem Jungen täte man echt keinen Gefallen, wenn er die WM spielen soll. An dem Punkt frage ich mich übrigens immer wieso und warum zum Teufel Garay nie nominiert wird. Denn der spielt bei Real wirklich sehr stark in den letzten Monaten …^^

    Noch ein paar Anmerkungen zu den bisherigen Comments bzw. der Nominierungspraxis allgemein:

    Ich weiss ehrlich nicht welches Problem Diego und auch einige hier mit Cambiasso haben. Er ist nachwievor einer der absolut besten DM/ZM´s der Serie A und gehört m.E. zu 100% in die Albiceleste. Selbiges gilt im Prinzip auch für Zanetti, denn trotz seines Alters spielt er nachwievor um einiges stärker als alle anderen vorhandenen Alternativen auf seiner Position.
    Ich kann mich noch gut errinnern wie Maradona vor der letzten WM Pekerman öffentlich in der Luft zerissen hat, weil dieser Samuel und Zanetti nicht nominierte. Nun ist er auf dem besten Wege den gleichen Fehler zu begehen …:/

    Dann noch zu Gabriel Milito ein Wort …sollte er in der Rückrunde auch weiterhin regelmäßig bei Barca spielen und seine Form weiter konsolidieren, dann gehört er auch definitiv ins Team. Ob als Stamm oder Reserveverteidiger müsste man dann sehen.
    Einen Gabriel Heinze dagegen würde ich (trotz zur Abwechslung mal wieder ganz anständiger Leistung gegen Deutschland) am liebsten ganz aus dem Kader verschwinden, zumindest aber wenigstens auf die Bank verbannt sehen …

    Sehr erfreulich immerhin, dass Burdisso wieder da ist und sich für eine Nominierung empfehlen konnte. Ich war schon immer ein großer Fan von ihm, denn ich kenne kaum einen VT mit besserem Stellungsspiel als ihn …🙂

    Auch über das Comeback von C.Rodriguez war ich sehr erfreut. Vermutlich die beste Alternative für links derzeit …

    Für wessen ständige Nominierungen und Einsätze ich dagegen nachwievor nur wenig Verständnis habe ist Jonas Gutierrez. Denn mehr als absolut magere Durchschnittskost habe ich von dem bislang nie zu Gesicht bekommen. Da gibts es nun wahrlich einige wesentlich bessere Optionen für die Flügelpositionen …

    Zum Glück scheinen sich zumindest Personalien wie Insua und Gago hinsichtlich der WM erledigt zu haben. Stattdessen hoffe ich nachwievor noch auf Chancen und vllt auch WM-Nominierungen für Aimar und Saviola (allemal besser als Palermo), denn was die mit Di Maria zusammen bei Benfica teilweise zaubern ist aller Ehren wert. Und auch ein Perotti hätte sich eine faire Chance mehr als verdient …

    Meine definitiven 21 WM-Nominierungen wären derzeit:

    Tor: Romero, Andujar

    Abwehr: Samuel, Zanetti, Garay, C.Rodriguez, Burdisso, G.Milito (Fitess/Form vorausgesetzt), Demichelis

    Mittelfeld: Messi (den ich lieber auf dem rechten Flügel sähe statt im Sturm), Di Maria, Veron, Mascherano, Cambiasso, Aimar, Maxi Rodriguez, Perotti

    Sturm: Higuain, Tevez, Agüero, Saviola

  6. ich war in München! tolle Stimmung!
    Schade dass, Lionel Messi wieder eine Enttäuschung war. Wir erwarten viel mehr von ihm!
    Aber ich finde, dass die Mannschaft viel besser als früher gespielt hat.
    Und Verón kann besser Spielen…

  7. he sandro!
    ich war auch in münchen und muss sagen,deine ausführungen sind gar nicht so schlecht!scheinst ein bissl was zu verstehen von diesem spiel!
    hab das spiel ähnlich gesehen!defensiv war das nicht schlecht,zumindest bis zur auswechslung von demichelis!gutes,solides comeback von walter samuel!und die beiden vor der abwehr waren überragend,obwohl ich mir bei veron nicht sooo sicher bin!aber mascherano ist unersetzbar!
    taktisch war das schon fast wm-reif!jetz muss der trainerSTAB noch am kader und den „kleinigkeiten“ feilen!
    zu deiner personalpolitik (und der von „el diez“) sag ich so viel:

    zuerst einmal denke ich,dass der angriff steht: messi,higuain,tevez, kun und milito fahren mit!

    gutierrez hat, wenn du mich fragst, kein wm niveau, genauso wenig wie otamendi!da fehlt einfach die internationale klasse und erfahrung(ich mein J.M.G spielt in der 2. englischen liga!!!)!

    über garay in der IV habe ich auch schon nachgedacht, der spielt sehr solide und konstant!ist nun leider nicht mehr im internationalen „geschäft“ vertreten!

    Lucho muss meiner meinung nach definitiv noch auf den wm-zug aufspringen!leider werfen ihn diese üblen verletzungen immer wieder um!aber mit seiner internationalen „erfahrung“ und dem passspiel MUSS der mit!
    zu cambiasso und zanetti sage ich auch klar JA!
    und ich bin überzeugt, dass die chelsea sogar schlegen werden…!

    meine alternative für die linke abwehrseite ist ohne frage emiliano insua!der spielt eine top zeit bei pool,ist konstant guter stammspieler!

    messi MUSS auf den flügel,der hängt mit 2 spitzen völlig in der luft!leo muss seine dribblings auspacken können und mit seinem tempo nach innen ziehen können!das klappt als 2. spitze nich!der ist kein strafraum-wühler wie higuain!

    diese erkenntnis lässt mich zu jenem schluss kommen,dass die seleccion(diego) das systen ändern sollte!
    ein 4-3-3 wäre denkbar!wobei jedoch in diesem fall der 2. zentrale mittelfeldspieler geopfert werden muss!
    demzufolge hier die alternative, revolutionäre lösung für den göttlichen:
    man spielt von der grundordnung ein 4-2-3-1!
    wobei die zwei offensiven außen in angriffssituationen zu stürmer nummer 2 und 3 werden!also im angriff ein 4-3-3 und defensiv ein 4-2-3-1!

    und spielen könnte man das wie folgt:

    Romero

    Samuel(Burdisso) Demichelis
    C.Rodriguez Heinze(Insua)

    Mascherano Cambiasso (Veron)

    Lucho
    Messi Di Maria

    Higuain

    so seh ich das…!?
    grüße an alle gauchos

  8. 4-2-3-1 System

    Tor: Romero

    4-er Kette: C. Rodriguez, Samuel, Demichelis, Heinze

    Mittelfeld:

    2 Defensive : Mascherano, Cambiasso
    3 Offensive: Messi, Lucho, Di Maria

    Sturm: Higuain( Agüero, Tevez, Milito)

    als Alternativen:
    IV: Burdisso oder Garay für Samuel
    ZDM: Veron für Cambiasso
    ZOM: Veron oder Aimar für Lucho

  9. Hallo, als Aussenstehnder hätte ich gerne etwas über die Rezeption der Partie in der argentinischen Medienlandschaft erfahren.

    Ich sah die Partie am TV so:
    Ein extrem formschwaches Deutschland gegen eine mittelmässige Albiceleste. Ein 0:1 zu Hause gegen Arg. vor einem grossen Turnier scheint ja langsam Tradition zu werden.😉
    Positiv überrascht hat mich ein bärenstarker Heintze, dem ich schon lange nichts mehr zugetraut hatte. (Übrigens hat Cambiasso -von dem ich eigentlich auch nichts mehr halte- in Chelsea saustark gespielt! Zanetti war auch nicht schlecht).
    Allerdings denke ich, dass Argentinien und Deutschland normalerweise bei der WM nix zu melden hätten, wenn -ja wenn!- da nicht eben Argentinien und Deutschland drauf stehen würde.

    Also, wie hat die argentinische Presse dieses Spiel gesehen? Und: glaubt Ihr an das Halbfinale (oder mehr)?
    Grüsse!

  10. P.S.: ich kann kein Spanisch.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s