San Lorenzo angelt sich Ortigoza – Camoranesi heuert in Lanús an

Néstor Ortigoza wechselt nach sieben Jahren und einer gewonnen Meisterschaft (Clausura 2010) von den Argentinos Juniors zum Traditionsverein in Boedo.  San Lorenzos Trainer Ramon Diaz sieht in dem 26-jährigen Mittelfeldspieler seinen neuen Chef, Denker und Lenker. Nachdem die Transfers von Barrientos (zu Estudiantes) und Erviti (Boca) scheiterten, setzte man sich im Poker um den paraguayischen Nationalspieler gegen River Plate durch.

Die Argentinos Juniors hingegen verlieren mit dem Abgang ihres Kapitäns auch ihr größte Symbol- und Leitfigur der letzten Jahre, zumindest wurden rund zwei Millionen Euro Ablöse in die klammen Kassen gespült. Ortigozas Vertrag wäre im Juni ausgelaufen, eine Verlängerung des Arbeitspapieres war bisher stets gescheitert.

Ein weiterer spektakulärer Transfer gelang dem Vorstadtklub aus Lanús. El Granate verpflichtete gestern den Weltmeister Mauro Camoranesi. Nach 16 Jahren kehrt der gebürtige Argentinier wieder in sein Heimatland zurück. Als man sich eigentlich auf ein Engagement in River Plate einstellte, schlug Granates Manager Schurrer zu und stattete den aggresiven Mittelfeldspieler mit einem Vertrag bis 2013 aus.

Advertisements

4 Antworten zu “San Lorenzo angelt sich Ortigoza – Camoranesi heuert in Lanús an

  1. das mit camoransi ist wirklich ein hammer !!! da muss er ja mit dem geld ganz schön abstriche gemacht haben,aber dafür ist er jetzt wieder in der heimat……
    das es mit stuttgart nicht richtig geklappt hat ist schade,naja die schwaben halt……

  2. Pingback: Copa Libertadores 2011 mit Estudiantes, Vélez, Argentinos, Godoy Cruz und Independiente | Fußball auf Argentinisch

  3. Pingback: Der Start der Clausura 2011 | Fußball auf Argentinisch

  4. Pingback: Saisonvorschau II: Die Wundertüte | Argentinischer Fußball auf Deutsch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s