Rubén Ramirez will zu Boca

Rubén Ramirez (29) träumt von einem Wechsel zu den Boca Juniors. Dort würde der Torschützenkönig der abgelaufenen Apertura (12 Treffer) auf seine alten Weggefährten Walter Erviti und Trainer Julio Falcioni treffen. Im Kalendarjahr 2010 waren die drei genannten alle noch bei CA Banfield unter Vertrag. Nun könnte es schon sehr bald zu einem Wiedersehen in der Bombonera kommen.

Als Falcioni vor gut einem Jahr das Traineramt bei Boca übernahm, bestand er darauf, seinen Denker und Lenker, Walter Erviti, mitzunehmen. Boca kam dem Wunsch seines Übungsleiters nach und überwies 2,3 Millionen Euro für den Spielmacher. Nun soll mit Rubén Ramirez die dazu passende Tormaschine geholt werden, denn die Verpflichtung eines echten Knipsers gilt als das letzte Puzzlestück in Falcionis Ensemble. Unter Falcioni erzielte Ramirez in 39 Spielen 16 Tore und bereitete 7  weitere vor.

Durch sein öffentliches Zugeständnis zugunsten von Boca, ist Independiente, die ebenfalls an einer Verpflichtung interessiert waren, wohl aus dem Rennen. Wenn Boca ruft, dann kann kaum ein argentinischer Profi widerstehen, es sei denn, er trägt River Plate im Herzen.

Charly be good

Derweil begrüßt man im Nuevo Gasometro zu San Lorenzo den ersten Neuzugang der Saison. Mittelstürmer Carlos Bueno (31) kommt ablösefrei von FC Querétaro zum abstiegsgefährdeten Ciclon. Der Uruguayer, der aufgrund seines Namens auch Charly Good genannt wird, gilt als zuverlässiger Torjäger. Seinen ausgewiesenen Torriecher stellte er bei fast allen seiner Profistationen (u.a. Peñarol, Real Sociedad, Sporting) unter Beweis. In 314 Spielen ließ er der gute Charly 148 mal klingeln. Nun soll er die chronisch schwache Offenive von San Lorenzo wiederbeleben und den drohenden Fall in die Nacional B verhindern.

Andreas Geipel

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s