Erst Sonntagsschuß, dann Spielabbruch

Mittelfeldspieler Facundo Affranchino (22, Ex-River Plate) hat am Wochenende im Heimspiel gegen Vélez ein wunderschönes Tor erzielt. Der zwischenzeitliche Ausgleich zum 1-1 brachte dem Außenseiter aus San Juan jedoch letztlich keine Punkte ein. Die Gäste drehten im zweiten Durchgang auf und lagen kurz vor Ende der Partie mit 3-1 in Front, ehe die aufgebrachten Anhänger von San Martín das Spiel zum Abbruch brachten.

Das Tor war trotzdem zum Zungeschnalzen!

Für San Martín war es das siebte Spiel in Folge ohne Sieg, wodurch man sich nun im nackten Abstiegskampf befindet. Das Klima im Verein ist sehr angespannt und kurz vor der Explosion. Einige der einheimischen Barras versuchten noch nach Spielschluss die Spieler-Kabine zu stürmen, konnten aber noch zurückgehalten werden. Womöglich wollten sie lediglich ihrem Torschützen Affranchino persönlich für seinen Sonntagsschuß beglückwünschen…?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s