About

„Vamos a la cancha?“,

Das ist die Frage, die man mindestens einmal pro Woche von jedem Argentinier hört. Die „Cancha“, der Platz, das Feld, das Stadion, genauso argentinisch wie Mate und Choripán. Es ist nicht leicht, den argentinischen Fußball zu verstehen, ohne ihn wenigstens einmal selbst miterlebt zu haben, und auch nach langer Zeit  in Argentinien bietet er uns immer noch Überraschungen: Kurios, faszinierend, abschreckend, himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt, geliebt und verhasst. Der argentinische Fußball ist Spiegel seiner Gesellschaft, gespickt mit Persönlichkeiten, Hoffnung und Leid, Korruption, Kriminalität, Gewalt, Talent, Fleiß, wunderbaren Geschichten und Anekdoten und dabei immer einem gesunden Hang zum Pathos.

Wenig dringt von alldem über den Ozean nach Europa. Natürlich, jeder, den Fußball ein wenig interessiert, wird schon mal von den Boca Juniors gehört haben, dem legendären Maradona-Club, und auch River Plate und Superclásico kennt man vielleicht noch, aber wer wusste, dass el diéz, wie man Maradona hierzulande nennt, in Wirklichkeit bei den Argentinos Juniors großgeworden ist? Wer weiß, wer Favorit ist, wenn die Newell’s Old Boys nach Mendoza zu Godoy Cruz reisen müssen? Argifutbol bringt die Primera A nach Europa, stellt die Mannschaften und ihre Hinchadas (Fangruppierungen) vor, spricht über die neuesten Talente, bevor Hoeneß & Co ihre Fühler ausstrecken, zeigt Fotostrecken und Reportagen von Stadien, Fans und Spielern.

Wie überall, ist auch in Argentinien die Nationalmannschaft verhasst und vergöttert. Die zickige Tochter, die man trotz allem Ärger, doch irgendwie lieb haben muss. 40 Millionen Nationaltrainer hat Argentinien, und Geduld ist keine ihrer großen Stärken. Steckt die Selección einmal in der Krise, sollen schnell Köpfe rollen, und auch die “verwöhnten Millionäre”, die Pesos längst gegen Euros eingetauscht haben und bei großen europäischen Clubs spielen, bleiben nur selten von Volkes Zorn verschont.

Auch mit der Albiceleste wird sich dieser Blog beschäftigen, Stimmungen einfangen, Nominierungen besprechen und die Spieler vorstellen, die nicht aus den großen europäischen Ligen bekannt sind.
Argifutbol möchte in erster Linie über das Tagesgeschäft im argentinischen Fußball berichten und so die europäischen Fans mit guter Information aus erster Hand versorgen.
Neben News zu Spieltag und Aktualität, widmet sich Argifutbol  auch der Subkultur Fußball, mit seinen fanatischen Anhängern, Folklore, Hintergründen, Rivalitäten, Korruption und Kriminalität.

Der argentinische Fußball mit all seinen Facetten ist es wert, dass über ihn geredet wird, und dem wird in diesem Blog ausgiebig Rechnung getragen. Dabei hoffen wir natürlich auf rege Beteiligung von euch, Kommentare, Anregungen, Kritik und Fragen sind erwünscht und gefordert! Hablemos sobre fútbol („Sprechen wir über Fußball“) heißt eines der zahlreichen täglichen Sportprogramme im argentinischen Fernsehen und das haben wir vor. Vamos a la cancha!

Andreas, Etienne, Christof & Viktor

17 Antworten zu “About

  1. Don Diego Armando de la Vega

    Jungs, über 11Freunde bin ich auf Euch gestoßen. Überragend, was ihr hier abliefert. Danke und weiter so.

  2. Hola.

    Gefällt mir gut euer Blog. Werde ich drauf hinweisen. Schreibe zwar hauptsächlich über Musik aber auch immer mal wieder über argentinischen Fußball und insbesondere Messi (¡que sorpresa!). Guckst du hier: http://www.entre-vista.de/?p=2521
    Vamos muchachos todavía.

    Saludos desde Berlín

  3. dale rojo!!!!!!!!!

  4. raul matcovich

    gracias rojo por existir el autentico e unico rey de copas

  5. Klasse , ganz große Klasse , was ihr hier macht .
    Respekt und weiter so .

  6. so eine seite habe ich schon lange gesucht,ich hoffe
    sie wird immer aktuell gehalten. ich bin schon seit ewigen zeiten albi celeste fan und ich verfolge jedes länderspiel live im internet. macht weiter so,sehr informativ! die gauchos werden weltmeister. vamos argentina

  7. Hallo,

    Bin neu hier. Weiß jemand zufällig wo ich den Spielplan für Herbst der Argentinischen Ersten Liga finde bzw. ab wann dieser fest steht ?

    Danke

  8. Uno amigo aleman q escribe en este blog y q sabe mucho del futbol argentino y q es hincha de un equipo de aca, pregunta si tenemos miedo del tiki tiki de Özil y Scheweinsteiger…Acaso se olvida mi amigo Viktor q el tiki tiki q hace referencia nació en un equipo argentino de barrio (algo q dificilmente se encuentre en Europa) donde 2 de sus creadores estan en la selección nacional ? (Bolatti y Pastore). En una copa del mundo no hay ningun resultado puesto antes de q se juegue pero esta claro q la seleción del jugador mas grande de todos los tiempos esta x arriba de la alemana, x juego, x actitud, x nombres …x todo, eso no cambia en nada mi postura q en una copa mundial cualquiera puede ser el resultado. Dejo saludos para todos y me despido con un vamos Argentia, Vamos Diego y Vamos Boca x Siempre! Java

  9. @Java: tienes razon con casi todo de lo ke escribiste, pero sabes porque ustedes se van a casa? porque arrogancia no es lo mismo ke actitud!!!!vamos alemania, vamos rojo!!!!!

  10. danke…bitte gebt mal einen ausblick auf die saison. bin grad hier und hab vorgestern san lore con instituto gesehen! die sucht hat wieder zugepackt

  11. Einfach wunderbar diese Seite. Bitte weiter so und noch viel mehr!

  12. Gracias por esta página!
    Bin auch sehr in argentinischen Fußball interessiert und da kommt mir eure Seite gerade recht.
    Also, hablamos sobre fútbol y vamo‘ Boca!

  13. Danke Sascha, wir freuen uns auf dich, bostero!

  14. Finde gut das ihr die Seite macht!
    Bin gerade in Argentinien und hincha von San Lorenzo!

    Aguante San Lorenzo!

  15. Perfekte Sache, bin vom argentinischen Fussball fasziniert und Ihr transportiert Ihn auch noch in meine Sprache,,,! Ihr habt ab jetzt einen Stammleser mehr… Respekt und weiter so !!

  16. Sehr interessant und auch noch auf deutsch.. klasse, danke dafür!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s