Schlagwort-Archive: Argentinische Nationalmannschaft

Sergio Batista und seine Nationalmannschaft auf dem Weg zur Copa América im Juli

Nach der Enttäuschung bei der Weltmeisterschaft in Südafrika liegt die Hoffnung der Argentinier bei Sergio Batista und seiner teilweise umformierten Albiceleste. Zuletzt wurde Brasilien im November geschlagen, nun geht es gegen Portugal. Aber das große Ziel des Jahres ist der Titelgewinn der Copa América im Juli im eigenen Land.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Für wen spielt eigentlich… Lucas Barrios?

In der letzten Woche haben wir auf Argifutbol eine neue Serie begonnen, in der wir euch  immer einen Spieler genauer vorstellen wollen, der am Wochenende in Europa für Furore gesorgt hat. Blackburns Franco di Santo hatte sein erstes Tor in der Premier League geschossen und diese Woche betrachten wir Lucas Barrios aus einem besonderen Blickwinkel. Ausführlich porträtieren müssen wir Barrios hier wohl nicht und natürlich weiß man auch, dass er für Borussia Dortmund auf Torejagd geht. Aber in der Nationalmannschaft…

Weiterlesen

Der verrückte Tor-Optimist und ein Dutzend Anekdoten

Martín Palermo

Am vergangenen Sonntag erzielte Martín Palermo den 3:2 Siegtreffer für Boca gegen Vélez mit einem Kopfballtreffer aus knapp vierzig Metern. Der Verrückte ist nicht nur wegen diesem Treffer in Argentinien zur Zeit in aller Munde. Nationaltrainer Maradona nominierte ihn in den letzten Monaten immerwieder für die Albiceleste und Palermo konnte zuletzt nach zehn Jahren sein Comeback in der Landesauswahl feiern. Während in den europäischen Topligen zahlreiche argentinischen Superstürmer nach ihrer Form suchen, schießt Palermo bei Boca Juniors mit seinen 35 Jahren Tore wie am Fließband. Wie gegen Brasilien, spekuliert er wohl auch diesen Samstag auf einen Jokereinsatz beim vorentscheidendem Qualifikationsspiel gegen Peru. Damit ihr wisst, wer dieser Verrückte überhaupt ist, präsentiert euch Argifutbol zwölf Geschichten des optimista del gol. Weiterlesen

Argifútbol bei Argentinien – Brasilien in Rosario

Am 5.September 2009 verliert die argentinische Selección mit 3:1 gegen die brasilianische Nationalmannschaft und bringt sich so in eine schwierige Ausgangsposition in der südamerikanischen Qualifikation. Argifutbol-Schreiberling Etienne war im Stadion und erzählt im folgenden Bericht von seinen Erlebnissen zwischen Dauercampern, Warteschlange und Pressetribüne:

„Es war der Traum vieler schlafloser Nächte: das Spiel der Spiele, Samba  vs. Tango, Rio de Janeiro vs. Buenos Aires,  Maradona vs. Pele, Messi vs. Kaka, das Gipfeltreffen des südamerikanischen Fußballs, mit einem Wort: Superclásico. Schon lange vorher hatte ich mit einer handvoll fußballbegeisterter Freunde aus aller Herren Länder einen Schlachtplan entwickelt,  um an Karten zu kommen…“ Weiterlesen

Die Launen des Juan Román Riquelme

Nach dem erneuten Rücktritt aus der Nationalmannschaft steht Juan Román Riquelme wieder einmal im Mittelpunkt der argentinischen Fußballwelt. Grund genug für Argifutbol-Autor Viktor den exzentrischen Spielmacher einmal gründlich unter die Lupe zu nehmen… Weiterlesen