Schlagwort-Archive: Argentinos Juniors

Chaostage in Argentiniens Primera División

Die sportlichen Schlagzeilen des 7. Spieltags rückten am Wochenende in den Hintergrund des medialen Interesses. Stattdessen herrschte Chaos in Argentiniens Eliteliga. Mittendrin, Justiz und Polizei. Auf dem Weg zum Südgipfel in Lanús lieferten sich die Anhänger des Quilmes AC eine denkwürdige Straßenschlacht mit der Polizei. Es gab mehrere Verletzte und rund 50 Festnahmen. Insbesondere das brutale Vorgehen der Beamten wurde scharf kritisiert. Doch die Bombe platzte beim Papstklub San Lorenzo! Die überraschende Festnahme von San Lorenzos Nummer Eins, Pablo Migliore (31), direkt nach Spielende löste hohe Wellen aus. Migliore befindet sich derzeit in Untersuchungshaft. Der Vorwurf: Mithilfe zur Vertuschung eines Mordfalls aus dem Jahr 2011. Der Angeklagte pflegt seit seiner aktiven Zeit bei Boca Juniors, von 2005-08, engen Kontakt zu Bocas Barra Brava, die ihm nun zum Verhängnis wurde. Weiterlesen

Advertisements

Böse Überraschung bei Riquelmes Comebackspiel

Es hätte alles so schön laufen können. Sommerlicher Sonntag, nahezu ausverkauftes Haus, das Tabellenschlusslicht zu Gast, man könnte meinen, es hätte kein einfacheres Comebackspiel für Bocas Klublegende Román Riquelme (34) geben können. Doch das seit 26 Spielen sieglose Unión aus Sante Fe donnerte wie ein Tornado durch die Bombonera und besiegte Riquelme & Co hochverdient mit 3-1. Breite Ernüchterung anstelle der großen Fiesta in Boca, die wenigen Gästefans feierten dagegen das überraschende Ende ihrer Negativserie umso ausgelassener. Weiterlesen

4. Spieltag: Über die Lässigkeit beim Eigentor

Der vierte Spieltag der Primera División hatte es wieder einmal in sich. Meister Boca Juniors triumphierte beim Angstgegner San Lorenzo mit 2-0 und stieß El Ciclon somit noch näher an den Abgrund, der da Nacional B heißt. Doch auch dort ging es heiß her: Im Spitzenspiel des Rekordmeisters, River Plate, gegen den ältesten Klub Argentiniens, Quilmes Atlético Club, fielen zwar keine Tore, trotzdem beherrschte dieses Spiel wegen einiger Provokationen zwischen Trainern und Spielern die Schlagzeilen am Wochenende. Zudem sahen wir in San Martín, letzte Woche noch mit einem ganz starken Spiel in Lanús, ein schier unglaubliches Eigentor. Weiterlesen

Rückblick Teil IV – Torjäger

Goooooooooooool – mehr als nur ein Ausruf! Vielmehr ein Zeichen höchster Ekstase, eine in sich explodierende Emotion, die Vollendung des Spiels, manche behaupten gar: schöner als Sex! Im letzten Teil unseres Rückblicks schauen wir daher auf diejenigen, die die Massen zum Bewegen, zum Entzücken bringen: die Torjäger. Im Fokus steht dabei eine der großen Sturmhoffnungen des Landes. Weiterlesen

Veléz Sarsfield ist Meister!

Veléz Sarsfield feiert ein Spieltag vor Ende der laufenden Clausura den achten Meistertitel ihrer Klubgeschichte. In den letzten Wochen lieferten sich die Blau-Weißen aus Liniers ein Kopf an Kopf-Rennen mit den Verfolgern Lanús und Godoy Cruz. Weiterlesen

Der 8. Spieltag – Meisterschaft im Angebot

Ja will denn keiner den Pott? Die argentinische Meisterschaft ist offener denn je. Nach acht Spieltagen ist das Feld der Meisterkandidaten nunmehr auf satte 15(!) Mannschaften angewachsen. Die Spitzenreiter Estudiantes und River Plate haben gerade einmal fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellenfünfzehnten Boca Juniors. Das Meisterrennen wird immer verrückter. Diese Woche schoben sich v. a. Vélez und River Plate nach knappen Auswärtssiegen in Schlagposition, begünstigt durch den souveränen Heimsieg der Boca Juniors gegen ein enttäuschendes Estudiantes de La Plata. Weiterlesen

Argentinos Juniors führt überraschend in der ‚Todesgruppe‘

Vor Beginn der Copa Libertadores 2011 munkelten nicht nur wir, dass Argentinos Juniors, geschwächt durch die Abgänge von Leistungsträgern, taumeln würde. Nichts sondergleichen. El bicho siegt im dritten Spiel 1:0 in Montevideo, führt die Gruppe 3 und steht nach dieser Woche  besser da, alles alle anderen argentinischen Teilnehmer im internationalen Geschäft.

Weiterlesen