Schlagwort-Archive: Banfield

Der 16. Spieltag im Überblick

Der 16. Spieltag wurde in der Nacht auf Mittwoch mit der Partie Vélez gegen Tigre komplettiert. In den vorangegangenen Partien kam es derweil zu hitzigen Duellen um die Teilnahme an der Copa Libertadores, ein alter Bekannter hatte sich ein ganz besonderes Geburtsgeschenk ausgedacht und die Liga bestaunte einen Kopfball, der womöglich die Meisterschaft entschieden hat.

Des weiteren wollen wir die beiden Titelkandidaten im Hinblick auf ihr Restprogramm etwas genauer unter die Lupe nehmen und auch einen Blick auf die Tabelle für das internationale Geschäft werfen.  Weiterlesen

Advertisements

7 argentinische Fußballnews

Freunde der Sonne! Während westliche der Anden in einer spektakulären Rettungsaktion 33 Bergleute aus der Tiefe der Mine in San José ans Tageslicht geholt werden, haben wir mindestens 7 interessante Neuigkeiten aus dem Fußballgeschäft östlich der Anden gefördert. Dem 10. Spieltag mit Berichten und Videos zu allen Begegnungen (1.) und den dazugehörigen Topspielern (2.) folgt ein Überblick über die besten und schlechtesten Transfers der Saison von unserem Chef-Scout Christof (3.). Dazu stellen wir euch kurz und knapp den Trainer Antonio Mohamed vor (4.) und informieren über die enge Situation in der Primera B (5.). Maradona schiesst auf eine goldene Torwand in Moskau (6.) und unsere Serie über argentinische Fangesänge geht endlich in die nächste Runde (7.).

Weiterlesen

El Pistolero!

Jüngst wurde bekannt dass der italienische Erstligist Udinese Calcio wohl den jungen Kolumbianer James Rodriguez vom Meister Club Atletico Banfield verpflichtet hat. Ab Sommer diesen Jahres wird El Pistolero also in der Serie A sein Unwesen treiben – an der Seite seiner Landsleute Cristián Zapata, Juan Cuadrado oder Ricardo Chara und nebst weiteren Südamerikanern (Brasilien, Chile, Venezuela). Im Frühjahr wird er sich allerdings noch mit Banfield an der Titelverteidigung in der Liga und an der Copa Libertadores, dem südamerikanischen Pendant zur europäischen Champions-League, versuchen.

Weiterlesen

Entscheidung erst am letzten Spieltag!

Newell’s und Banfield konnten ihre beiden Spiele gewinnen und somit wurde die Entscheidung auf den letzten Spieltag am kommenden Wochenende vertagt. Die Old Boys gewannen beim harmlosen Abstiegskandidaten Gimnasia La Plata mit 2-0 und setzten damit das im Anschluß spielende Banfield unter Druck. Die Eisenbahner agierten nervös und spielten sich trotz optischer Überlegenheit wenig Chancen herraus. Kurz vor dem Abpfiff gelang dem bärenstarken Innenverteidiger Victor Lopez dann doch noch das erlösende Siegtor. Am letzten Spieltag hat es Banfield auswärts mit den Boca Juniors und die Newell’s Old Boys es daheim mit San Lorenzo zu tun. Beide Teams trennen weiterhin zwei Punkte – im Falle eines Remis von Banfield und einem Sieg des Verfolgers gäbe es, da dann punktgleich, ein Entscheidungsspiel um den Titel.

Schade für Banfield: Für San Lorenzo geht es im letzten Spiel um nichts mehr. Sie taten es Independiente gleich und verloren durch den Sieg von Newell’s und eigener Schwäche die letzte Chance auf die Copa Libertadores im kommenden Jahr. Somit startet der wichtigste kontinentale Wettbewerb der Klubmannschaften ohne einen einzigen Vertreter der sogenannten Big-Five (Independiente, Boca, River, Racing und San Lorenzo). Stattdessen sind neben dem Copa-Campeon Estudiantes und dem Clausura-Meister Velez auch Lanus, Colon, Banfield und Newell’s qualifiziert. Unklar lediglich wer sich noch qualifizieren muss bzw. wer erst in der Gruppenphase eingreifen muss.

Zu den bereits qualifizierten Velez Sarsfield (Clausura 2009) und Estudiantes (Copa Libertadores 2009) wird sich noch der Gewinner der laufenden Apertura gesellen. Zudem die drei Teams mit dem besten Durchschnitt (aktuell: Lanus, Colon, Banfield oder Newell's)

In den niederen Regionen des Klassements gab es auch einige Änderungen. Gimnasia La Plata und Tucuman tauschten die Plätze – zudem steht neuerdings Godoy Cruz auf einem Relegationsplatz. Die Traditionsvereine Racing und Rosario Central haben das rettende Ufer indes erreicht, sind aber lange nicht in Sicherheit.

20. und 19. müssten direkt absteigen, 18. und 17. in die Relegation gegen die Vertreter der zweiten Liga.

Weiterlesen

Heute Entscheidung im Titelkampf?

Heute kommt es zu zwei möglicherweise entscheidenden Duellen um den Titelgewinn der Apertura. Zuerst muss Verfolger Newell’s bei der Gimnasia in La Plata antreten, danach spielt der aktuelle Tabellenführer Banfield daheim gegen Tigre.

Weiterlesen

16. Spieltag: Banfield zeigt Nerven

Am Sonntag empfing Banfield den Racing Club und wollte die Tabellenführung behaupten. Einen Tag später kam es zum Duell der Verfolger zwischen dem Vierten Club Atletico Colon aus Santa Fe und dem Zweiten, den Newell’s Old Boys aus Rosario.

Diesmal obenauf: Newell's Fans.

Weiterlesen

14. Spieltag: Advantage Banfield

Punktgleich gingen die Newell’s Old Boys und Banfield in ihre schweren Partien am Wochenende. Den Anfang machte Banfield mit dem Spiel beim Club Atletico Independiente in dessen neuen Estadio Libertadores. Am Sonntag war kam es dann zum Clasico in Rosario, die Newell’s Old Boys empfingen den Erzrivalen Rosario Central.

Grund zum Feiern: Banfield

Weiterlesen