Schlagwort-Archive: Clausura 2010

„Haste Scheiße am Fuss,…“

Einige Tage sind vergangenen seit unserem letzten Bericht über den argentinischen Fußball. Am Tabellenbild der hiesigen Liga hat sich nicht viel getan. Immer noch führt Independiente vor der Überraschungsmannschaft Godoy Cruz und auch die Boca Juniors und River Plate sind weiterhin in einer schweren Krise. Im Kampf gegen den Abstieg liefern sich die Traditionsvereine Rosario Central und insbesondere der Racing Club und Gimnasia La Plata ein echtes Elefantenrennen.

Sensenmann Bonilla

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Sieben Tage Fußball

Wir wollen es demnächst anders angehen und haben anstelle der ausladenden Spielberichte ein etwas knackigeres Format gewählt. In Zukunft wollen wir an dieser Stelle die sieben besten Geschichten der Woche erzählen. Natürlich den argentinischen Fußball betreffend!

Weiterlesen

Eine Woche zum Abgewöhnen…

… obschon es hier und da sicherlich den ein oder anderen Lichtblick gab.

Seit der letzten Woche ist einiges passiert in Silberland. So mussten zwei Teams früher als gedacht in der Qualifikation zur Gruppenphase die Segel streichen. Newell’s und Colon erwischte es in der bereits in der ersten Runde. Für weitere vier Teams begann indes bereits jene Gruppenphase – Meister Banfield, Velez Sarsfield und den Estudiantes gelang der Auftakt während Lanus patzte.

In der Liga gab es am Wochenende angesichts von nur 13 Toren in 9 3/4 Spielen eine richtige Tore-Diät für die Fans – einzig im Estadio Libertadores zu Avellaneda wurde ihnen was geboten: Independiente siegte gegen die B-Elf der Estudiantes mit 3-2. Rosario Central spielte 1-1 gegen die Chacarita Juniors. Huracan trennte sich ebenso mit einer Nullnummer von Godoy Cruz wie San Lorenzo von Velez und die Boca Juniors vom Club Atletico Tucuman. Im Clasico zwischen Banfield und Lanus siegte der amtierende Meister mit 2-0, ein Sieg in gleicher Höhe gelang Tigre auswärts bei Arsenal de Sarandi. Der Racing Club unterlag bei der Gimnasia La Plata – die Niederlage kostete den Trainer der Academia, Claudio Vivas, den Job. River Plate findet indes nicht in die Erfolgspur und verlor bei Colon in Santa Fe. Die Partie zwischen den Argentinos Juniors und den Newell’s Old Boys musste am gestrigen Abend beim Stande von, wenig überraschend, 0-0 in der 65. Minute abgebrochen werden nachdem es wie aus kübeln auf das Estadio Diego Maradona hinabschüttete.

In der Folge wollen wir einen Blick auf die zwanzig Vereine der Primera Division werfen. Weiterlesen