Schlagwort-Archive: Huracan

Argentinischer Fanstreich in Münchner Fußballkneipe

Ein Foto vom Originalzustand des Huracán Wandposters in der Münchner Fußball-Kneipe "Stadion"

Das neue Huracán Wandposter in der Münchner Fußball-Kneipe „Stadion“

Das Stadion an der Schleissheimer Straße 82 oder die „härteste Tür Münchens bei Champions League-Spielen“ gilt als eine der besten Fußball-Kneipen Münchens. Seit kurzem ziert ein Kurvenbild von CA Huracán die komplette hintere Wand der Kneipe. Es ist das Werk von Fußball-Fotograf und Huracán Hincha Reinaldo Coddou. Jedoch wurde das Bild nach wenigen Tagen entdeckt und von unbekannten Tätern „umdekoriert“. Argifutbol wollte der Sache auf den Grund gehen und wir begannen Fragen zu stellen.  Weiterlesen

argifutbols Expertenrunde: Was geht im Torneo Final?

Zur neuen Saison wollten wir es wissen und haben uns mit den Experten des argentinischen Fußballs unterhalten. Wer bestimmt das Meisterrennen? Wer muss runter? Und wie ist es um den individuellen Gemütszustand zum futból argentino bestellt? Die illustre Runde besteht aus Kai Behrmann, freier Autor und Fotograf in Südamerika, „Verrückt nach Fußball – Protagonist und Herausgeber des Fußballmagazins Pasión Latina, Jan-Henrik Gruszecki und „das Auge des Fußballs“, der Fotograf und 11Freunde-Mitbegründer Reinaldo Coddou. Natürlich haben auch wir das Orakel befragt und nebenbei noch den internen argifutbol-Abstiegskampf angeheizt. Weiterlesen

Abstiegsstrudel: Fan oder Fair Play?

Bevor am vergangenen Samstag auf fünf verschiedenen Schauplätzen dem Abstieg entgegengezittert wurde, munkelte man, wie sehr sich die jeweiligen Gegner der gefährdeten Teams ins Zeug legen würden. Vor allem, wenn einige Beteiligte ausgesprochene Fans der Vereine sind, die sie in die B Nacional schicken sollten. Weiterlesen

Entsetzen beim Rekordmeister – River Plate muss in die Relegation

Der 33-malige argentinische Meister River Plate muss erstmals in der Vereinsgeschichte in die Relegation. Am Samstagnachmittag mussten sich die Millionarios im heimischen Monumental Vizemeister Lanús mit 1-2 geschlagen geben. 20 Kilometer weiter südlich verlor auch Quilmes AC sein Abstiegsfinale und muss den direkten Abgang in die zweite Spielklasse hinnehmen. Der älteste Fußballklub Argentiniens unterlag Abstiegskonkurrent Olimpo, die durch den Sieg in der Tabelle an River Plate vorbeiziehen konnten.

Nun hat es sie doch erwischt! Wer hätte es gedacht, das große, stolze River kämpft ums nackte Überleben. Erstmals in ihrer 110-jährigen Erfolgsgeschichte müssen die Weiß-Roten aus dem Norden der Stadt in die sogenannte Promoción, die Relegation. Gegner am kommenden Mittwoch wird der Tabellen-Vierte der Nacional B, Belgrano de Córdoba, sein. Im Duell David gegen Goliath sind die Karten aber bei weitem nicht so klar verteilt, wie es auf dem ersten Blick scheinen mag. Der Aufstiegsaspirant hat seine Stärken im Spiel nach vorne, wo der 22-jährige „10er“ Franco Vázquez (7 Tore) und Torjäger César Pereyra (14 Tore) die gegnerischen Abwehreihen gerne durcheinanderwirbeln. Zusammen mit Sturmpartner Campodónico und  Kluburgestein Gastón Turus (Verteidiger) bilden sie die Achse des Außenseiters. Wenn sich River Plate nicht gewaltig steigert, wird es trotz aller Titel, Ruhm und Ehre ganz schwer gegen den bissigen Zweitligisten die Klasse zu halten. Wie  schon in den letzten Wochen präsentierte sich River Plate auch gegen Lanús stark verunsichert, nervös und ohne Spielwitz.  Der Rekordmeister befindet sich im freien Fall – seit sieben Spielen ist das Team von JJ Lopez nun sieglos und konnte in dieser Zeit auch nur vier Treffer erzielen. Einziges Schwungrad in einer bieder auftretenden Elf ist Youngster Erik Lamela. Der 19-jährige Mittelfeldspieler traf auch zum 1-1 Zwischenstand gegen Lanús, scheiterte anschließend jedoch zweimal aus aussichtsreicher Position. Die restliche Offensivabteilung findet fast nicht statt. Juan Carlos Olave, Torhüter Belgranos, ging schon einmal in die verbale Offensive und wies darauf hin, dass River keinerlei Erfahrung im Abstiegskampf habe.
Ob sich Olave auf zwei ruhige Partien einstellen kann? Mitnichten! Man darf  sich auf 180 Minuten Volldampf, Leidenschaft und Hochspannung pur freuen.

Andreas Geipel

Der 16. Spieltag im Überblick

Der 16. Spieltag wurde in der Nacht auf Mittwoch mit der Partie Vélez gegen Tigre komplettiert. In den vorangegangenen Partien kam es derweil zu hitzigen Duellen um die Teilnahme an der Copa Libertadores, ein alter Bekannter hatte sich ein ganz besonderes Geburtsgeschenk ausgedacht und die Liga bestaunte einen Kopfball, der womöglich die Meisterschaft entschieden hat.

Des weiteren wollen wir die beiden Titelkandidaten im Hinblick auf ihr Restprogramm etwas genauer unter die Lupe nehmen und auch einen Blick auf die Tabelle für das internationale Geschäft werfen.  Weiterlesen

7 argentinische Fußballnews

Freunde der Sonne! Während westliche der Anden in einer spektakulären Rettungsaktion 33 Bergleute aus der Tiefe der Mine in San José ans Tageslicht geholt werden, haben wir mindestens 7 interessante Neuigkeiten aus dem Fußballgeschäft östlich der Anden gefördert. Dem 10. Spieltag mit Berichten und Videos zu allen Begegnungen (1.) und den dazugehörigen Topspielern (2.) folgt ein Überblick über die besten und schlechtesten Transfers der Saison von unserem Chef-Scout Christof (3.). Dazu stellen wir euch kurz und knapp den Trainer Antonio Mohamed vor (4.) und informieren über die enge Situation in der Primera B (5.). Maradona schiesst auf eine goldene Torwand in Moskau (6.) und unsere Serie über argentinische Fangesänge geht endlich in die nächste Runde (7.).

Weiterlesen

Sieben Sach- und Klatschgeschichten

Der siebte Spieltag brachte gleich drei Trainerwechsel in Argentinien. Neben den Spielberichten und Statistiken zu allen Spielen, haben wir wie gewohnt eine Topelf zusammengestellt. Außerdem betrachten wir den Abgang von Manager Menotti bei Independiente und die Wechsel der Übungsleiter bei Huracán und Colón. Leider berichten wir auch mal wieder über Gewalt in und um argentinische Stadien und setzen last but not least unsere einzigartige Serie über argentinische Fangesänge fort.

Weiterlesen