Schlagwort-Archive: Joaquin Larrivey

Velez ist argentinischer Meister

Schoss das goldene Tor: Maxi Moralez

Schoss das goldene Tor: Maxi Moralez

In einem dramatischen Finale gewinnt Velez Sarsfield gegen Huracan mit 1:0 und ist Meister der Clausura 2009. Das Tor des Tages erzielte Maxi Moralez, vorausgegangen war allerdings ein klares Foul von Velez´ Joaquin Larrivey gegen Huracans Torwart Gastón Monzon. Danach wurde es hektisch, erst musste der Torschütze mit Gelb-Rot vom Platz nachdem er sich beim Jubel das Trikot ausgezogen hatte, dann unterbrach Schiedsrichter Brazenas das Spiel erneut, nach Tumulten zwischen Angel Cappa, den Ersatzspielern beider Mannschaften und einem Betreuer von Velez Sarsfield. Insgesamt liess Brazenas sage und schreibe dreizehn Minuten nachspielen. Doch auch diese reichten dem Globo nicht um noch zum höchstverdienten Ausgleich zu kommen.

Der Ärger der Huracan Fans über ein umstrittenes Finale

Der Ärger der Huracan Fans über ein umstrittenes Finale

Bei Huracan wird man mit dem Schiedsrichter hadern, der in der ersten Halbzeit ein reguläres Tor annullierte und kurz vor Ende  Larriveys Foulspiel ungeahndet liess. Glücklich ist hingegen das Team aus Liniers, das zum ersten Mal seit 2005 und zum siebten Mal insgesamt den Meistertitel gewinnen konnte. Ein Fan von Huracán war schnell und aktualisierte direkt nach dem Spiel den Wikipedia Artikel, so dass man zumindest kurzzeitig in Velez´ Titelhistorie lesen kann: „Campeon Clausura 2009 – mediante claro robo„. Ein Finale, das für Gesprächsstoff sorgen wird.

Ausführliche Informationen folgen…

Werbeanzeigen

Que baile, che! – San Lorenzo vernichtet River mit 5:1

Am vierten Spieltag fertigt San Lorenzo River Plate mit 5:1 ab, Boca gewinnt zuhause gegen Huracan und die Academia auch kann unter Caruso Lombardi nicht gewinnen. Weiterlesen