Schlagwort-Archive: Maxi Rodríguez

Albiceste hofft auf Samba am Zuckerhut

WM-2014-BrasilienNoch 237 Tage fehlen bis zum Startschuss der 20. Auflage der FIFA-Weltmeisterschaft, wenn der fünffache Weltmeister Brasilien vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 zum Kampf um dem vom italienischen Bildhauer Silvio Gazzaniga entworfenen Weltmeister-Pokal bittet. 32 Nationen träumen vom Finale in Rio de Janeiro, so auch Argentiniens liebstes Kind, die Albiceleste. Argifutbol wirft einen Blick auf die abgelaufene Qualifikation und versorgt euch mit den wichtigsten Eckdaten. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Chaostage in Argentiniens Primera División

Die sportlichen Schlagzeilen des 7. Spieltags rückten am Wochenende in den Hintergrund des medialen Interesses. Stattdessen herrschte Chaos in Argentiniens Eliteliga. Mittendrin, Justiz und Polizei. Auf dem Weg zum Südgipfel in Lanús lieferten sich die Anhänger des Quilmes AC eine denkwürdige Straßenschlacht mit der Polizei. Es gab mehrere Verletzte und rund 50 Festnahmen. Insbesondere das brutale Vorgehen der Beamten wurde scharf kritisiert. Doch die Bombe platzte beim Papstklub San Lorenzo! Die überraschende Festnahme von San Lorenzos Nummer Eins, Pablo Migliore (31), direkt nach Spielende löste hohe Wellen aus. Migliore befindet sich derzeit in Untersuchungshaft. Der Vorwurf: Mithilfe zur Vertuschung eines Mordfalls aus dem Jahr 2011. Der Angeklagte pflegt seit seiner aktiven Zeit bei Boca Juniors, von 2005-08, engen Kontakt zu Bocas Barra Brava, die ihm nun zum Verhängnis wurde. Weiterlesen

Maxi Rodriguez Blitztor entscheidet das Spitzenspiel

Maxi Rodriguez (31) hat mit seinem ersten Pflichtspieltreffer seit seiner Rückkehr zu seinem Heimatverein, den Newell´s Old Boys, das Spitzenspiel gegen Vélez Sarsfield frühzeitig, nämlich nach exakt 26 Sekunden, entschieden. Dank des Blitztores konnte La Lepra die Spitzenposition verteidigen und vergrößerte den Punkteabstand zu Verfolger Vélez auf nun fünf Zähler. Doch auch der Zweitplatzierte aus Avellaneda konnte punkten. In Santa Fe gewann Racing durch ein Tor ihres 18-jährigen Jungstars Luciano Vietto, währenddessen in der Nachbarprovinz Cordoba, die Überraschungsmannschaft aus Belgrano den großen Boca Juniors ein Bein stellte und dem Spitzenduo dicht auf den Versen bleibt. In der Hauptstadt hatten die beiden Traditionsmannschaften, Independiente und River Plate, auch allen Grund zum Jubeln. Mit Glücksbringer Kun Agüero auf der Haupttribüne gewann Indep´te erstmals in dieser Saison zuhause und Rekordmeister River Plate fertigte ein überfordertes Godoy Cruz ab! Weiterlesen

Gabriel Heinze folgt Maxi Rodriguez zu Newell´s

Gabriel Heinze ist nach Maxi Rodríguez der nächste spektakuläre Neuzugang bei den Newell´s Old Boys aus Rosario. Heinze spielte zuletzt beim AS Rom und kehrt nun ablösefrei zu seinem Heimatverein zurück. Weiterlesen