Schlagwort-Archive: Parque Patricios

Bolatti zieht es Richtung Palermo

Laut argentinischen Medienberichten wechselt Mario Bolatti, derzeit bei Huracán, im Januar zum italienischen Erstligisten US Palermo. Der FC Porto, bei dem die Transferrechte für den argentinischen Nationalspieler liegen, wurde sich demnach mit den Rosaneros einig.

In Parque Patricios hatte man bis zuletzt darauf gehofft Bolatti zumindest bis Juni halten zu koennen. Bei Palermo trifft der Blondschopf auf einen alten Bekannten: Javier Pastore wechselte bereits vor der Saison von Huracán nach Sizilien. Gemeinsam waren beide in der Clausura 2009 Vizemeister mit dem Globito geworden.

Werbeanzeigen

Tod auf der Tribüne

Am Samstag wurde im Fanblock von Colón de Santa Fe ein 21jähriger erstochen. Einen Tag später erlag Huracán Fan Rodrigo „Cafú“ Silvera einer Schussverletzung, die er in einer Auseinandersetzung mit San Lorenzo Anhängern am 1. November erlitten hatte. Der Tod von Silvera kommt zu einem brisanten Zeitpunkt, denn am kommenden Samstag treffen San Lorenzo und Huracán im Derby aufeinander. Viele rechnen mit Racheaktionen der Fans des Globo. Weiterlesen