Schlagwort-Archive: River Plata

Scharmützel in Mar del Plata

„No existen los amistosos“(„Es gibt keine Freundschaftsspiele“), so wirbt ein bekannter Getränkehersteller seit der letzten Saison in Argentinien für seine Produkte. Und wer schonmal zu einem lockeren 5 gegen 5 in Buenos Aires` Canchas angetreten ist und den Rest des Tages damit verbringen musste seine geschundenen Schienbeine zu kühlen, der weiß, dass man es hier damit ernst meint.

Es wäre folglich fahrlässig den traditionellen Sommer-Superclasico im Urlaubsort Mar del Plata als Schaulaufen abzustempeln. Zahlreiche gelbe und eine rote Karte sprechen eine deutliche Sprache. Im gestrigen Aufeinandertreffen zwischen River und Boca, konnten die Millonarios einen ersten Prestigeerfolg für sich verzeichnen: das Team von Leo Astrada schlug die Boca Juniors im ausverkauften Estadio José M. Minella klar mit 3:1. Besonders überzeugen konnte Rivers 17jährige Sturmhoffnung Daniel “ El Keko“ Villalba und der neuverpflichtete Paraguyo Rodrigo Roja. Auch der Ex-Wolfsburger Facundo Quiroga zeigte eine ordentliche Leistung in der Innenverteidigung und blieb gegen Martin Palermo meist Sieger. Weiterlesen

Werbeanzeigen

15. Spieltag in der Zusammenfassung

Der 15. Spieltag hatte jede Menge zu bieten. In zehn Spielen wurden 27 Tore erzielt, mehr als 40 Karten verteilt und das Rennen um die Meisterschaft bleibt auch 4 Spieltage vor dem Ende der Apertura weiter richtig spannend. Weiterlesen