Schlagwort-Archive: River Plate Krise

„Haste Scheiße am Fuss,…“

Einige Tage sind vergangenen seit unserem letzten Bericht über den argentinischen Fußball. Am Tabellenbild der hiesigen Liga hat sich nicht viel getan. Immer noch führt Independiente vor der Überraschungsmannschaft Godoy Cruz und auch die Boca Juniors und River Plate sind weiterhin in einer schweren Krise. Im Kampf gegen den Abstieg liefern sich die Traditionsvereine Rosario Central und insbesondere der Racing Club und Gimnasia La Plata ein echtes Elefantenrennen.

Sensenmann Bonilla

Weiterlesen

Advertisements

Nichts als Ärger für River Plate

Während FIFA-Präsident Sepp Blatter angekündigt hat eine Untersuchung gegen Diego Maradona wegen dessen Äußerungen am vergangenen Mittwoch nach dem Spiel gegen Uruguay, einleiten zu wollen, stehen dem argentinischen Fußball erneut Probleme ins Haus: Rodrigo Archubi, Mittelfeldspieler beim ohnehin krisengeschüttelten Traditionsverein River Plate wurde bei einer Dopingprobe positiv getestet und vorläufig von den Millonarios gesperrt.

Bei Archubi waren nach dem 2:2 gegen Gimnasia de La Plata illegale Substanzen festgestellt worden. Wie heute bekannt wurde, handelte es sich um Marihuana. Die B-Probe steht noch aus. Sicher ist aber jetzt schon, dass Archubi im Auswärtsspiel am kommenden Sonntag bei Huracán nicht dabei ist. Insgesamt drohen dem 24jährigen sechs Monate Sperre.

Historisch – River Plate beendet die Apertura 2008 als Letzter

Der Club Atletico River Plate beendet die schlechteste Saison der Vereinsgeschichte standesgemäß auf dem letzten Platz. Ein 1:1-Unentschieden bei Estudiantes de La Plata war zu wenig um doch noch am Vorletzten Rosario Central vorbeizuziehen. Weiterlesen