Schlagwort-Archive: San Martin (TUC)

16. Spieltag: Es wird spannend!

Analog zur letzten Saison – als die Boca Juniors, Tigre und San Lorenzo in einem abschließenden Dreierturnier den Sieger der Apertura unter sich ausmachten – entwickelt sich auch in dieser ein ähnlich spannendes Saisonfinale. Jeder des Führungstrio, bestehend aus Lanus (34 Punkte), Velez Sarsfield (33 Punkte) und Huracan (32 Punkte) konnte jeweils seine Partien für sich entscheiden. Drei Spieltage vor Saisonende können also wieder einmal drei Mannschaften Meister werden, im letzten Jahr hatte gar der Viertplatzierte (Lanus) noch Chancen auf den Gewinn der Meisterschaft. Im Abstiegskampf gab es derweil die erste Entscheidung. Weiterlesen

Advertisements

Die Sonntagsspiele: en breve

Matchwinner Cristian Chavez

Matchwinner Cristian Chavez

Mit der Rückkehr des lange verletzten Roman Riquelme findet Boca in die Erfolgsspur zurück. Nach schwachem Start in die Partie und dem 0-1 Rückstand gelang den Xeneizes noch ein 2-1 Heimsieg und eine mehr oder minder gelungene Generalprobe für das anstehende Rückspiel in der Copa Libertadores gegen Defensor Sporting. Der lang vermisste Regisseur hielt 90 Minuten durch und scheint fit für das emminent wichtige Spiel am Donnerstag.

Abwehr-Routinier Juan Monge (l)

Abstiegskampf

Abstiegskampf pur im Estadio Presidente Peron. Auf eigenem Platz verlor der Racing Club gegen den Aufsteiger San Martin aus Tucuman. Gegen die defensiv und konterstarken Tucumanos fand die Academia kein Mittel. Dennoch verbleibt man auf einem Nichtabstiegsplatz – verpasste aber die Chance den Vorsprung auf die Relegationsplätze zu vergrößern. Auf einen solchem steht nun San Martin und verdrängte Gimnasia La Plata auf den vorletzten Platz.

Spätestens mit der Heimpleite gegen San Lorenzo kann Gimnasia Jujuy für die zweite Liga planen. Der Rückstand auf einen Relegationsplatz beträgt nunmehr mehr als 11 Punkte.  San Lorenzo ist seit 5 Spielen ohne Niederlage, arbeitet sich peu a peu in die obere Tabellenhälfte vor und sicherte mit dem Sieg beim „Lobo Jujeno“ wohl die Qualifikation für die Copa Sudamerica in der zweiten Jahreshälfte.

enttäuschte Verlierer

enttäuschte Verlierer

Mit einer katastrophalen Niederlage geht Independiente im Diaspora-Stadion von Huracan gegen die Estudiantes de la Plata unter. Dabei hatte man in dieser Saison gerade zu Hause noch Punkte eingefahren und in der Fremde nichts gerissen. Angesichts der Doppelbelastung durch Liga und kontinentalem Wettbewerb schonten die Gäste ein Gros der Stammspieler, davon war auf dem Platze nichts zu sehen. Überragender Mann: Juan Manuel Salgueiro.Der Uruguayo erzielte das erste Tor selbst und bereitete drei weitere vor. Weiterlesen

Spieltag 13: Der Samstag und Sonntag

An diesem Spieltag häuften sich die Unentschieden. Zwei Partien endeten mit einem Heimsieg, erstaunliche acht(!) mit einem Remis.

Velez Sarsfield erkämpfte sich am Samstag einen Punkt gegen einen starken Racing Club. Dieser entfernt sich peu a peu von den Abstiegsrängen. Indes wird die Lage für Gimnasia La Plata nach dem 0-0 bei Arsenal de Sarandi immer bedrohlicher, ebenso für den Club San Martin aus Tucuman. Dieser verlor auswärts gegen Colon Santa Fe. Die Sabaleros halten indes ihrerseits Anschluß an Spitzenreiter Velez Sarsfield.

Lanus wollte am Sonntag vom Ausrutscher Velez Sarsfields profitieren und nach Punkten zu diesen aufschließen. Dies gelang nicht, im Estadio Monumental langte es nur zu einem 1-1 gegen River Plate. Im Derby von Rosario gelang Central ein Remis gegen die lange in Führung liegenden Newell’s Old Boys. Die zwei Spitzenklubs aus den Niederungen der Tabelle, die Boca Juniors und San Lorenzo trennten sich ebenfalls unentschieden und setzten ihre äußerst bescheidene Clausura fort. Independiente gewann in der Fremde zuletzt im November (gegen Rosario Central) – bei Godoy Cruz setzte es eine abermalige Niederlage. Zum Abschluß des Spieltages gelang Huracan ein Punktgewinn bei den wiedererstarkten Estudiantes.

Tabelle_Clausura

Abstiegstabelle

Letzter und Vorletzter steigen direkt ab. Platz 17. und 18. spielen in der Relegation gegen den 3. und 4. der zweiten Liga.

Weiterlesen

Der zwölfte Spieltag…

Velez Sarsfield hat den Vorsprung vor dem ärgsten Verfolger durch ein mageres 0-0 bei El Santo in Tucuman ausbauen können. Lanus verlor daheim gegen die Argentinos Juniors und liegt nun zwei Punkte hinter dem Spitzenreiter. Neuer Dritter ist Huracan. Der Klub profitiert von den Patzern der Konkurrenz, denn sowohl River (gegen Newell’s) als auch Colon Santa Fe mussten Niederlagen hinnehmen. Im Kampf gegen den Abstieg gelang Racing und Central ein Sieg, für Gimnasia Jujuy und Gimnasia La Plata wird die Lage indes immer prekärer.

tabelle_clausura

aktuelles Clausura-Klassement

abstiegstabelle

Letzter und Vorletzter steigen direkt ab. Platz 17. und 18. spielen in der Relegation gegen den 3. und 4. der zweiten Liga.

Weiterlesen

Die Freitagsspiele…

Banfield gelingt im Heimspiel gegen Gimnasia La Plata ein wichtiger Sieg im Kampf gegen den Abstieg. Die Gäste indes müssen sich mächtig strecken um überhaupt noch auf den Relegationsplätzen zu bleiben.

Im zweiten Spiel des Abends empfing Arsenal de Sarandi den Aufsteiger San Martin aus Tucuman. Während El Arse weder mit dem Abstiegskampf noch mit dem Rennen um die Qualifikation für das internationale Geschäft etwas zu tun hat kämpft El Santo als Vorletzter der Tabla de descenso gegen den Abstieg. Allerdings ist der Rückstand auf Gimnasia La Plata minimal – es bestehen realistische Chancen, dass man noch einen Relegationsplatz erreicht.

abstiegstabelle

Letzter und Vorletzter steigen direkt ab. Platz 17. und 18. spielen in der Relegation gegen den 3. und 4. der zweiten Liga.

Weiterlesen

4 Spiele am Samstag, en breve

Dem Klub Colon aus Santa Fe rangiert nun nach dem Remis gegen Arsenal punktgleich mit Lanus an der Tabellenspitze. Independiente gelingt ein weiterer Heimsieg. Godoy Cruz und Gimnasia Jujuy  trennen sich ebenso unentschieden wie San Martin (Tuc) und Banfield. Weiterlesen

8. Spieltag des Torneo Clausura, Part III

Der Sonntag des 8. Spieltages stand ganz in Zeichen des Clasico Platense zwischen Gimnasia y Esgrima und den Estudiantes. Das Derby in der Provinzhauptstadt La Plata endete am Ende 1-1. Ebenfalls 1-1 endete die Partie zwischen den gastgebenden Boca Juniors und Godoy Cruz. Rosario Central landete bei San Martin de Tucuman einen wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg. Zum Abschluß des Spieltags schoß Lanus das auswärtsschwache Independiente mit 5-1 ab. Weiterlesen