Schlagwort-Archive: Tigre

Bergfest in der Gruppenphase – was treiben die Argentinier?

Es sind nicht nur fünf argentinische Vereine im diesjährigen Wettbewerb, sondern auch viele Legionäre mit ihren Klubs noch mehr oder minder aussichtsreich im Rennen um den Einzug ins Achtelfinale vertreten. Wir werfen einen Blick auf die Aussichten… Weiterlesen

Advertisements

Gemischte Gefühle in der Copa Sud

Ein breites Spektrum von Emotionen wurde dem geneigten Beobachter der drei Auftritte der verbliebenen argentinischen Klubs in den Rückspielen des Achtelfinales der Copa Sudamericana angeboten. Hoffnung, Aggression, Wut, Verzweiflung, Euphorie, Ekstase, Erleichterung, Freude… alles war dabei.

Für einige Fans von Colon endete der Ausflug nach Paraguay in Gewahrsam.

Weiterlesen

Saisonvorschau II: Die Wundertüte

Im zweiten Teil unserer Vorschau nehmen wir uns das nächste Quintett vor. Darunter die drei Überraschungsmannschaften der abgelaufenen Clausura und zwei Große des fútbol argentino, die sich mitten im Umbruch befinden. Teil II – die Wundertüte. Weiterlesen

Meisterlich: Arsenal de Sarandí fertigt Boca ab

Brillante triunfo de Arsenal – der Außenseiter aus der Vorstadt Sarandí gewinnt nach einer wahrlich meisterlichen Leistung mit 3:0 in der Bombonera zu Boca. „Ein hochverdienter Sieg“, gab ein zerknirschter Riquelme nach Spielschluss zu. El Arse war dem (noch) amtierenden Meister in allen Belangen klar überlegen und führte sie gar in eigenem Stadion phasenweise vor. Weiterlesen

Zum Sieg – mit der 10!

Die 10 – argentinische Königsposition und Figura des 16.Spieltags. An der Spitze dabei Altmeister Riquelme, der mit einem neuen Meisterwerk den nächsten Schritt Richtung Titelverteidigung unternahm. Einen noch wichtigeren Part übernahm jedoch Pipi Romagnoli, der seinen schon tot geglaubten Cuervos neues Leben einhauchte und auch Gio Moreno durfte nach den unschönen letzten Tagen bei Racing endlich wieder jubeln. Weiterlesen

Der 4. Spieltag der Clausura

Am vierten Spieltag war es dann soweit: Das Märchen aus Bahia Blanca fand sein Ende, die Überraschungsmannschaft wurde von der Spitze gestürzt. Dafür durfte in Liniers endlich wieder gejubelt werden, das ganze auf Kosten der Blaugoldenen aus dem so bekannten Hafenviertel von Buenos Aires. Viel schlimmer ist jedoch die Lage bei den Bierbrauern aus Quilmes, die eine unglaubliche und historische Niederlage einstecken mussten. Weiterlesen

Saisonrückblick auf die Apertura 2010 – Teil III

Tore, Tore, Tore – im dritten Teil unseres Rückblicks konzentrieren wir uns ausschließlich auf die Scharfschützen der Liga. Keine Sturmreihe wusste in der Apertura so zu begeistern, wie die des Vizemeisters Vélez. Juan Manuel Martínez und Santiago Silva haben uns Woche für Woche mit atemberaubenden Auftritten verwöhnt, keine Frage, dass dieses kongeniale Sturmduo auch in der Top 11 der Apertura zu finden ist. Auf den Verfolgerplätzen stellen wir euch zwei bisher noch weniger bekannte Torjäger vor, und natürlich vergessen wir auch nicht die 300. Weiterlesen